Anzeige

Der Landkreis Kelheim veranstaltet seit 2007 regelmäßig die UnternehmerSchule als eine sechsteilige Reihe kostenfrei für potentielle Existenzgründer.

Thomas Wallner von Wallner Marketing als Referent mit den Zuhörern beim Abschlussabend am 28. Juni. (Foto: Sabine Haunschild, Landratsamt Kelheim)Thomas Wallner von Wallner Marketing als Referent mit den Zuhörern beim Abschlussabend am 28. Juni. (Foto: Sabine Haunschild, Landratsamt Kelheim)
Die jeweils dreistündigen praxisnahen Seminare fanden jetzt wieder in Präsenz im Landratsamt Kelheim in den vergangenen Wochen statt, veranstaltet von der Hans-Lindner-Stiftung gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises.
Mehr als 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Branchen nutzten diese tolle Möglichkeit, sich wichtiges Wissen rund um ihre Geschäftsidee unter anderem zu den Themen Rechtsform, Versicherungen, Finanzierung, Marketing und Steuern anzueignen.
Die Referentinnen und Referenten kamen aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren Kelheim von Unternehmen und Startups im Landkreis, der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der AOK Kelheim, der Agentur für Arbeit, sowie der Kreissparkasse Kelheim und den Raiffeisen- und Volksbanken im Landkreis Kelheim. Der Austausch mit den vortragenden Fachleuten und der Teilnehmer untereinander sind wichtige Erfolgsgaranten dieser Reihe. Auch dieses Mal gab es wieder viel Lob von den Anwesenden bei der Abschlussveranstaltung am vergangenen Dienstagabend (28.06.2022). Mit einem guten Netzwerk für einen gelungenen Anfang einer Existenzgründung und einem Zertifikat über die Teilnahme im Gepäck heißt es jetzt: loslegen!
Wer schon Interesse für die nächste Reihe hat, kann sich bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Kelheim melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder sich einfach beim Newsletter unter www.landkreis-kelheim.de/wirtschaft-regionales anmelden.
 
Lukas Sendtner
stellvertretender Stabsstellenleiter
Pressesprecher
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung