Anzeige

Die amtierende Abensberger Spargelkönigin Anna Holzer absolvierte kürzlich ihren Antrittsbesuch bei Landrat Martin Neumeyer im Landratsamt Kelheim.

v.l.: Vorsitzende Petra Högl (Kreisrätin, MdL), Abensberger Spargelkönigin Anna Holzer und Landrat Martin Neumeyer (Foto: Sonja Endl/Landratsamt Kelheim)v.l.: Vorsitzende Petra Högl (Kreisrätin, MdL), Abensberger Spargelkönigin Anna Holzer und Landrat Martin Neumeyer (Foto: Sonja Endl/Landratsamt Kelheim)
Begleitet wurde die Produktkönigin für das Edelgemüse von der Vorsitzenden der Erzeugergemeinschaft Abensberger Qualitätsspargel e. V., Kreisrätin und MdL Petra Högl.
Landrat Martin Neumeyer, Liebhaber des Abensberger Spargels und selbst jahrelanger Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft für den Abensberger Qualitätssparge wünschte Anna Holzer für ihre Regentschaft viel Freude, interessante Begegnungen und Eindrücke sowie viel Erfolg.
„Sie vertreten Ihre und unsere Heimat bzw. Region sowie den Abensberger Spargel weit über die Landkreisgrenzen hinaus. Der Landkreis Kelheim ist stolz auf Sie.“
Martin Neumeyer, Landrat
Anna Holzer freut sich sehr auf die bevorstehende Zeit und hofft auf viele Begegnungen. Beeindruckt erzählte sie vom Deutschen Königinnen-Treffen in Traunstein, zu dem sie kürzlich eingeladen war.
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung