Anzeige

Der Markt Essing hat in Kooperation mit dem Landkreis Kelheim den Wertstoffhof in Essing weiter ausgebaut.

Der Wertstoffhof in Essing wurde ausgebaut: v.l.n.r. Richard Restle (Leiter Sachgebiet Kommunale Abfallwirtschaft), Ramona Schmeißer (Landratsamt Kelheim), Jörg Nowy (Bürgermeister Essing), Landrat Martin Neumeyer (Foto: Karl-Heinz Müller/Landratsamt Kelheim)Der Wertstoffhof in Essing wurde ausgebaut: v.l.n.r. Richard Restle (Leiter Sachgebiet Kommunale Abfallwirtschaft), Ramona Schmeißer (Landratsamt Kelheim), Jörg Nowy (Bürgermeister Essing), Landrat Martin Neumeyer (Foto: Karl-Heinz Müller/Landratsamt Kelheim)
Dabei wurde die Anlieferfläche durch ein neues und belastbares Betonsteinpflaster vom Staub befreit.
Durch diese Maßnahme ist einerseits der schwere Lieferverkehr von Abfällen bei Schlechtwetter gesichert und die Anlage wird andererseits für die Anlieferer frei von Staub und Schmutz gehalten.
Der Wertstoffhof in Essing als örtliche Entsorgungseinrichtung des Marktes leistet so einen wichtigen Beitrag bei der nachhaltigen Sammlung, Entsorgung und Verwertung von Abfällen aus der Region.
 
Lukas Sendtner
stellvertretender Stabsstellenleiter
Pressesprecher
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung