Anzeige

Unterwegs im Landschaftsschutzgebiet „Rehmoos“

Veilchen (Foto: VöF)Veilchen (Foto: VöF)
Im Frühling überziehen zarte Grüntöne von Tag zu Tag intensiver unsere Landschaft. Wer genau hinsieht, kann die Urheber dieses Farbwechsels erkennen und auf naturnahen Wiesen und an Waldrändern die ersten Frühlingsboten entdecken. Auf der Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet „Rehmoos“ bei Elsendorf zeigt Heilpraktikerin Ingrid Gaßner am Samstag, den 23.04.2022 ab 15 Uhr, an welchen Merkmalen man diese Frühlingsblüher erkennen kann. Rund um Ostern gibt es aber auch jede Menge zu erzählen über Heilkräuter, ihre Anwendung wie heimisches Brauchtum. Treffpunkt zu der Veranstaltung ist der Parkplatz gegenüber der AGIP-Tankstelle an der B 301 nördlich der Autobahnausfahrt Elsendorf (Industriestraße 2). Der Preis beträgt 6 €. Eine Anmeldung ist bis zum 22.04.2022 unter 08751/875900 möglich. Bitte auf festes Schuhwerk achten.
Termin: Samstag, 23.04.2022
Uhrzeit: 15.00 – ca. 16.30 Uhr
Treffpunkt: B 301 nördlich der Autobahnausfahrt Elsendorf, Parkplatz gegenüber
der AGIP-Tankstelle (Industriestr. 2)
Veranstalter: Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Leitung: Ingrid Gaßner, Heilpraktikerin
Preise: 6 € pro Person
Anmeldung: bis 22.04.2022 unter 08751/875900
Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten!
 
Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Robert Hierlmeier, Dipl.-Biol.
Donaupark 13
93309 Kelheim
Tel.: 09441/207-7323
Fax: 09441/207-7350
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.voef.de
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung