Anzeige
Rainer Tanner zu Besuch bei Landrat Martin Neumeyer (Foto: Sonja Endl/Landratsamt Kelheim)Rainer Tanner zu Besuch bei Landrat Martin Neumeyer (Foto: Sonja Endl/Landratsamt Kelheim)Der Komponist und Leiter des Musikverlags „RT-Projekt“ Rainer Tanner aus Essing wurde Ende des vergangenen Jahres im Rahmen des 39. Deutschen Rock- und Pop-Preises in sieben Kategorien ausgezeichnet. Er erhielt Silber in der Hauptkategorie „Beste Alternative-Band“ sowie in den Kategorien „Beste Filmmusik“, „Beste Elektro-Pop-Band“, „Bestes Pop-Album“ und „Bester Popsong“; zudem erhielt er Bronze in den Kategorien „Beste Komposition“ und „Bestes Alternativ-Album“.
Zu diesen mehrfachen Auszeichnungen gratulierte Landrat Martin Neumeyer dem Musiker kürzlich persönlich im Landratsamt Kelheim.
„Rainer Tanner ist ein großartiger Komponist und Musiker. Sein Song „Weites Land“, der die Flucht vor Elend und Krieg thematisiert, ist aktueller denn je. Zu den mehrfachen Auszeichnungen im Rahmen des 39. Deutschen Rock- und Pop-Preises gratuliere ich persönlich und im Namen des Landkreises Kelheim.“
Martin Neumeyer, Landrat
Der Song „Weites Land“ ist auch auf YouTube abrufbar.
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung