Anzeige

In diesem Jahr laden der VöF und der Bund Naturschutz im Rahmen des Biotopverbundprojekts Mainburg 30 zu vier Führungen im Stadtgebiet ein

Im Rahmen des Biotopverbundprojekts Mainburg laden die Stadt Mainburg mit Bürgermeister Helmut Fichtner, Konrad Pöppel und Edda Hein vom Bund Naturschutz und Veronika Stiglmaier vom VöF ab Mai zu vier Naturführungen in und um Mainburg herum ein (Foto: Christoph Kempf)Im Rahmen des Biotopverbundprojekts Mainburg laden die Stadt Mainburg mit Bürgermeister Helmut Fichtner, Konrad Pöppel und Edda Hein vom Bund Naturschutz und Veronika Stiglmaier vom VöF ab Mai zu vier Naturführungen in und um Mainburg herum ein (Foto: Christoph Kempf)
Nach dem Motto: „Auf geht’s in die Natur hinter ihrer Haustür“ werden neben einer Radtour im Abenstal zwischen Mainburg und Meilenhofen, Rundgänge um Steinbach und Sandelzhausen sowie eine Radtour um Ebrantshausen herum angeboten. Auf den lockeren Touren gibt es Informationen zu den natur- und kulturlandschaftlichen Besonderheiten der Gegend sowie zum Biotopverbund Mainburg. Geleitet werden die Führungen und Radtouren von der Projektkoordinatorin Veronika Stiglmaier: „Ich freue mich darauf, mit den Mainburger BürgerInnen auf Erkundungstour zu gehen und auch von ihnen etwas über Ihre Heimat zu erfahren“. Die Touren werden gemeinsam mit der Bund-Naturschutzgruppe Mainburg organisiert. „Auch wir freuen uns über ein reges Interesse aus der Bevölkerung, wobei natürlich nicht nur MainburgerInnen, sondern alle Interessierten eingeladen sind“, so Konrad Pöppel, Vorsitzender Bund Naturschutz Kelheim. Mit der Übergabe des VöF-Jahresprogramms an Bürgermeister Helmut Fichtner, wo neben den Mainburger Touren auch zahlreiche weitere spannende und interessante Naturerlebnisveranstaltungen im gesamten Landkreis Kelheim angeboten werden, liegen die Programmhefte nun im Bürgerbüro Mainburg aus.
So., 22.05.2022
Unterwegs in Mainburg: Mit dem Rad durch’s Abenstal
Auf dem schönen Abenstalradweg schauen wir uns nicht nur Wiesen, Weiden und die Landschaft entlang der Abens an, sondern erfahren auch Interessantes über den Biotopverbund Mainburg.
Uhrzeit: 14:00 – ca. 16:30 Uhr; Treffpunkt: Griesplatz Mainburg; Veranstalter: Landschaftspflegeverband VöF e.V.; Leitung: Veronika Stiglmaier, Projektkoordinatorin BiotopverbundMainburg30; Anmeldung: bis 17.05.2022
Hinweis: Teilnahme nur mit verkehrssicherem Fahrrad!
 
So., 12.06.2022
Unterwegs in Mainburg: Zwischen Hopfengärten, Wiesen und Äckern
Erfahren Sie etwas über die Natur hinter ihrer Haustür und begleiten Sie uns bei einem gemütlichen Rundgang um Steinbach und Unterempfenbach. Dabei schauen wir uns buntblühende Wiesen, magere Ranken und die typische „Holledauer“ Kulturlandschaft an, auf die Biotopverbund Mainburg ein besodneres Augenmerk gelegt wird.
Uhrzeit: 14:00 – ca. 16:30 Uhr; Treffpunkt: Kirche Steinbach; Veranstalter: Landschaftspflegeverband VöF e.V.; Leitung: Veronika Stiglmaier, Projektkoordinatorin BiotopverbundMainburg30; Anmeldung: bis 08.06.2022
Hinweis: Trittsicheres Schuhwerk
 
So., 26.06.2022
Unterwegs in Mainburg: Entlang an Bächen und Ranken
Begleiten Sie uns auf dieser Radtour rund um Ebrantshausen und Massenhausen und entdecken Sie mit uns eine schöne Kulturlandschaft abseits der bekannten Wege. Artenreiche Ranken, Schöne Ausblicke und interessante Informationen zu besonderen Arten und dem Biotopverbund Mainburg gibt’s wie immer obendrauf.
Uhrzeit: 14:00 – ca. 16:30 Uhr; Treffpunkt: Parkplatz Gabelsberger Gymnasium Mainburg; Veranstalter: Landschaftspflegeverband VöF e.V.; Leitung: Veronika Stiglmaier, Projektkoordinatorin BiotopverbundMainburg30; Anmeldung: bis 22.06.2022
Hinweis: Teilnahme nur mit verkehrssicherem Fahrrad! 
 
So., 17.07.2022
Unterwegs in Mainburg: Sandelzhauser Schätze
Rund um den Mainburger Ortsteil Sandelzhausen lassen sich noch viele besonders arten- und strukturreiche Flächen des Biotopverbunds Mainburg finden. Einige davon besuchen wir auf dieser entspannten Rundwanderung und schauen uns an was dort wächst, krabbelt und fliegt.
Uhrzeit: 14:00 – ca. 16:30 Uhr; Treffpunkt: Kirche Sandelzhausen; Veranstalter: Landschaftspflegeverband VöF e.V.; Leitung: Veronika Stiglmaier, Projektkoordinatorin BiotopverbundMainburg30; Anmeldung: bis 13.07.2022
Hinweis: Trittsicheres Schuhwerk
 
Hintergrund
Das neue Naturschutzprojekt „BiotopverbundMainburg30“ wurde zum 2023 stattfindenden 30-jährigen Jubiläum des Mainburger Biotopverbunds gemeinsam von der Stadt Mainburg, dem Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. und dem Bund Naturschutz Ortsgruppe Mainburg initiiert. Neben der Weiterführung der Landschaftspflegemaßnahmen sollen Untersuchungen u.a. von Flora und Fauna im Gemeindegebiet sowie eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit stattfinden. Das dreijährige Projekt hat ein Volumen von knapp 240.000 € und wird mit 80 % von der Regierung von Niederbayern über die Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinien gefördert.
 
Veronika Stiglmaier
Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Donaupark 13
93309 Kelheim
Tel.: 09441/207-7329
Fax: 09441/207-7350
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.voef.de
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung