Anzeige

Telefonanrufe im Landkreis Kelheim durch angebliche Zensus-Mitarbeiter

Landkreislogo 50 Jahre (Grafik: Landratsamt Kelheim)Die Erhebungsstelle für den Zensus 2022 im Landkreis Kelheim bittet die Bürgerinnen und Bürger um Vorsicht. Die Zensus-Stelle erreichen vermehrt Informationen über Telefonanrufe bei Privatpersonen von angeblichen Mitarbeitern der Zensus-Stelle, um an private Informationen zu gelangen.

Laut Bayerischem Landesamt für Statistik werden die Befragungen ab 16. Mai 2022 nach bisherigem Stand persönlich vor Ort durchgeführt.

Im Verdachtsfall bitten wir die Bevölkerung sich direkt bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Tel.Nr. 09441 50420 oder bei der Erhebungsstelle Landkreis Kelheim unter der Tel.Nr. 09441 207 3360 zu melden.

Zum Start und Beginn der Erhebung ca. Mitte Mai wird die Zensus-Stelle eine gesonderte Pressemitteilung zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger veröffentlichen.

 

Sonja Endl

Stellv. Pressesprecherin
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung