Anzeige

Der Bezirk Niederbayern bietet einmal monatlich Beratungsmöglichkeiten über Hilfen zur Pflege im Landratsamt Kelheim an.

Landkreislogo 50 Jahre (Grafik: Landratsamt Kelheim)Aufgrund der aktuellen Corona-Situation entfallen die geplanten Beratungstage zunächst bis 31.03.2022. Betroffene und deren Angehörige können sich aber telefonisch beraten lassen oder sich per Email an die Beratungsstelle beim Bezirk wenden. Termine für ein Beratungsgespräch können per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0871-97512-111 oder -114 vereinbart werden.
Eine Alternative zur Beratung vor Ort stellt der Bezirk Niederbayern im Rahmen eines virtuellen Beratungsangebots zur Verfügung. Das Videokonferenzsystem erlaubt ein Gespräch mit bis zu zehn Personen. So können auch Angehörige der pflegebedürftigen Person, die nicht in unmittelbarer Nähe wohnen, von dieser ergänzenden Leistung profitieren.
Um an der virtuellen Beratung teilnehmen zu können, wird lediglich ein Smartphone, Tablet oder ein Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher, sowie eine Internetverbindung benötigt. Eine zusätzliche Software ist nicht notwendig. Bei der Terminvereinbarung erhalten die Teilnehmer im Voraus einen Link für die Teilnahme und entsprechende Zugangsdaten, mit welchen sie sich beim Videodienstanbieter anmelden können. Damit das Angebot auch sicher genutzt werden kann, wurde ein datenschutzkonformes Videokonferenzsystem ausgewählt. Vor der ersten Videosprechstunde muss die Einwilligung erklärt werden.
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung