Anzeige

Logo Internationale Wochen gegen Rassismus (Grafik: Stiftung gegen Rassismus)Die schwere, weltweite Corona-Krise fordert von uns allen das höchste Maß an Menschlichkeit und Solidarität. Besonders jetzt wird deutlich, wie wichtig es ist, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten. Der Landkreis Kelheim setzt daher ein Zeichen und will das Bewusstsein stärken, dass nicht nur der 21. März als internationaler Tag gegen Rassismus gesehen wird, sondern dass jeder einzelne Tag des Jahres unter dem Motto der gelebten Solidarität und Menschlichkeit stehen muss. Statt Rassismus rufen wir zu 100% Menschenwürde auf!


Thomas Stadler
Pressestelle