Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)
Anzeige

Straßen sind ein wichtiges Element der Infrastruktur unseres Landes und für die Mobilität der Bevölkerung und der Wirtschaft von großer Bedeutung.
Eine von vielen Maßnahmen im Landkreis Kelheim: die Sanierung der St 2230 von Kelheim bis Staubing – hier ein Abschnitt kurz nach Thaldorf. (Foto: Staatliches Bauamt)Eine von vielen Maßnahmen im Landkreis Kelheim: die Sanierung der St 2230 von Kelheim bis Staubing – hier ein Abschnitt kurz nach Thaldorf. (Foto: Staatliches Bauamt)
Das Staatliche Bauamt Landshut betreut in den Landkreisen Kelheim, Dingolfing-Landau und Landshut sowie der Stadt Landshut ein Netz von rund 240 km Bundesstraßen, 630 km Staatsstraßen sowie 150 km Geh- und Radwege und 465 Brücken. Der Straßenbau erfüllt ein umfangreiches Aufgabenspektrum: Neben der Planung, dem Bau, dem Betrieb und der Verwaltung der Straßen und Brücken sowie der Geh- und Radwege bilden der Grunderwerb sowie die Planung und Durchführung landschaftspflegerischer Maßnahmen einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt. Oberstes Ziel: Für alle Verkehrsteilnehmer ein verkehrssicheres und leistungsfähiges Straßennetz zur Verfügung zu stellen. Um die Straßen systematisch und gezielt erhalten zu können, wird das gesamte Netz alle vier Jahre erfasst und der Zustand und die Substanz bewertet. Dabei werden beispielsweise auch die Griffigkeit und die Ebenheit erfasst und bewertet. Die Ursachen von Straßen- und Bauwerksschäden sind vielfältig und reichen etwa von übermäßiger Nutzungsbeanspruchung bis zu schädigenden Umwelteinflüssen. Besonders extreme Temperaturschwankungen stellen für die Straße eine Herausforderung dar, wodurch die obere Verschleißschicht oft binnen zehn Jahren erneuert werden muss. Diese sogenannte Deckschicht bezeichnet die oberste Lage des Straßenoberbaus und soll dem Verkehr eine dauerhaft verkehrssichere und gut befahrbare Oberfläche bieten. Im Zuge der Erhaltung als eine der Kernaufgaben des Staatlichen Bauamts Landshut stehen auch in diesem Jahr im Landkreis Kelheim wieder zahlreiche Maßnahmen an. In die Projekte an den Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Kelheim fließen insgesamt rund acht Millionen Euro zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und die Verkehrsqualität. Im Folgenden gibt es einen Überblick über die Maßnahmen – vorbehaltlich der Zuteilung der Finanzmittel.


1 BAUMASSNAHMEN BUND

1.1 B 16
Fahrbahninstandsetzung bei Bad Abbach
· Beschreibung
Aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes wird die Bundesstraße 16 ab der Einmündung der Kaiser-Karl-V.-Allee bis zur Anbindung der Staatsstraße 2143 bei Bad Abbach auf insgesamt rund zwei Kilometer saniert. Die Verbindungsrampen der B 16 zur St 2143 am Anschluss Bad Abbach werden im Zuge der Maßnahme mit instandgesetzt.
· Verkehrsführung
Die Verkehrsführung wird derzeit noch abgestimmt.
· Ausführungszeit vsl. Herbst 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 0,6 Mio. €


1.2 B 300
Bau eines Geh- und Radwegs südlich von Münchsmünster
· Beschreibung
Südlich des Knotens B 16 / B 300 ist auf einer Länge von ca. drei Kilometern die Fortführung eines bestehenden Geh- und Radwegs an der B 300 geplant.
· Verkehrsführung
Für die Verkehrsteilnehmer der B 300 ergeben sich keine Einschränkungen.
· Ausführungszeit vsl. ab der zweiten Jahreshälfte 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 1,2 Mio. €

1.3 B 299
Bau eines Geh- und Radwegs zwischen Ludmannsdorf und Siegenburg
· Beschreibung Entlang der B 299 ist zwischen Ludmannsdorf und Siegenburg zusammen mit dem Markt Pfeffenhausen, der Gemeinde Wildenberg und dem Markt Siegenburg der Bau eines Geh- und Radwegs unter teilweiser Nutzung bestehender Wirtschaftswege geplant. Die Gesamtlänge des Geh- und Radwegs beträgt rund sechs Kilometer. In diesem Jahr ist die Umsetzung des ersten Bauabschnitts von Ludmannsdorf bis Wildenberg mit einer Länge von rund fünf Kilometern vorgesehen.
· Verkehrsführung
Für die Verkehrsteilnehmer der B 299 ergeben sich durch die Maßnahme keine Einschränkungen.
· Ausführungszeit vsl. ab der zweiten Jahreshälfte 2020
· Kosten
Beteiligungskosten: rund 1,0 Mio. €


1.4 B 16
Erneuerung einer Brücke über einen Wirtschaftsweg bei Etzenbach
· Beschreibung
Für eine bestehende Brücke im Zuge der B 16 über einen Wirtschaftsweg (Frauenbergweg) bei Etzenbach ist aufgrund von Bauwerksschäden ein Ersatzneubau vorgesehen.
· Verkehrsführung
Für die Erneuerung der Brücke wird im Baustellenbereich für den Bundesstraßenverkehr eine Baustellenumfahrung errichtet. Eine Vollsperrung der Bundesstraße ist für die Arbeiten nicht vorgesehen. Der Wirtschaftsweg wird für die Dauer der Arbeiten im Baustellenbereich vollständig gesperrt.
· Ausführungszeit vsl. Mai – November 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 0,7 Mio. €

2 BAUMASSNAHMEN LAND

2.1 St 2233
Fahrbahninstandsetzung südlich Kelheim
· Beschreibung
Aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes wird die Staatsstraße 2233 ab der Einmündung des Hohenpfahlwegs in Kelheim bis Staubing auf ca. sechs Kilometer in drei Abschnitten saniert. Der Kreisverkehr beim McDonalds in Kelheim bleibt für die Dauer der Maßnahme frei befahrbar. Im ersten Abschnitt erhält die Fahrbahn zwischen der Einmündung des Hohenpfahlweges bis zum Anschluss der Kreisstraße KEH 18 einen neuen Fahrbahnbelag. Im Anschluss daran wird die Staatsstraße vom Anschluss der Kreisstraße KEH 18 bis zum Ortseingang Weltenburg saniert. Im dritten und letzten Abschnitt erfolgt die Sanierung vom Ortsausgang Weltenburg bis nach Staubing. Zusätzlich werden mit der Maßnahme unterhalb des Waldfriedhofes Kelheim auf eine Länge von ca. 50 Metern die Böschung der Staatsstraße mit Gabionen stabilisiert sowie die Fahrbahnrandbereiche auf einer Länge von ca. einem Kilometer mit Rasengitterstein verstärkt.
· Verkehrsführung
Alle Bauabschnitte werden unter Vollsperrung der St 2233 durchgeführt. Für den ersten Bauabschnitt wird der Verkehr ab dem Kreisverkehr McDonalds über die Regensburger Straße (St 2230) und die Abensberger Straße weiter über die Kreisstraßen KEH 19 und KEH 18 zurück auf die Staatsstraße 2233 geführt. Für den zweiten und dritten Bauabschnitt wird der Verkehr für beide Fahrrichtungen ab dem Anschluss der Kreisstraße KEH 18 über die KEH 18 und KEH 21 nach Sandharlanden weiter über die Kreisstraße KEH 7 zurück auf die St 2233 bei Eining geführt.
· Ausführungszeit vsl. Mitte März – Ende Mai 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 1,0 Mio. €

2.2 St 2231
Instandsetzung der Brücke über den Main-Donau-Kanal in Riedenburg
· Beschreibung
Im Zuge der Staatsstraße 2231 ist wegen Bauwerksschäden eine Instandsetzung der Brücke über den Main-Donau-Kanal in Riedenburg vorgesehen. Dabei werden beidseitig die Brückenkappen zur Aufnahme eines Geh- und Radwegs verbreitert. Zudem umfassen die Arbeiten im Wesentlichen die Erneuerung der Brückenentwässerung sowie den Einbau neuer Fahrbahnübergangskonstruktionen und eines neuen Fahrbahnbelags.
· Verkehrsführung
Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Brücke ausgeführt. Die Umleitung führt aus Richtung Kelheim kommend ab Einthal über die Gemeindeverbindungsstraße nach Buch zurück auf die St 2231 am Kreisverkehr mit der Kreisstraße KEH 1. Aus Richtung Dietfurt kommend wird der Verkehr ab Deising über die Kreisstraßen KEH 2 und KEH 1 zurück auf den Kreisverkehr der St 2231 geführt.
· Ausführungszeit vsl. Mitte April – Ende Oktober 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 1,7 Mio. €


2.3 St 2144
Fahrbahninstandsetzung Abensberg – Offenstetten
· Beschreibung
Die nachlassende Qualität des Fahrbahnbelages führt zur Sanierung der Staatsstraße 2144 auf rund drei Kilometern zwischen dem Mini- Kreisverkehr am Einkaufszentrum Abensberg bis zum Ortseingang Offenstetten in voraussichtlich drei Bauabschnitten. Der Mini-Kreisverkehr am Einkaufszentrum bleibt für die gesamte Dauer der Maßnahme frei befahrbar. Im ersten Abschnitt wird die Fahrbahn zwischen der Anbindung der östlichen Verbindungsrampe der B 16-Anschlussstelle Abensberg bis zum Ortseingang Offenstetten saniert. Der zweite Abschnitt umfasst die Fahrbahnerneuerung vom Kreisverkehr OBI bis zur östlichen Verbindungsrampe Anschlussstelle Abensberg. Danach wird im dritten Abschnitt die Fahrbahn zwischen dem Mini-Kreisverkehr am Einkaufszentrum und dem Kreisverkehr am OBI in Abensberg einschließlich des Kreisverkehrs OBI saniert. Im Zuge der Maßnahme erhalten auch die Verbindungsrampen der Anschlussstelle Abensberg sowie der zwischen Abensberg und Offenstetten parallel zur St 2144 verlaufende Geh- und Radweg einen neuen Fahrbahnbelag.
· Verkehrsführung
Die Maßnahme wird unter Vollsperrung der Staatsstraße ausgeführt. Für den ersten und zweiten Bauabschnitt wird der Verkehr jeweils aus Richtung Süden und Norden kommend über die B 16 – Reißing – St 2230 – Schambach – St 2144 geführt. Für den dritten Bauabschnitt erfolgt die Verkehrsführung über den Anschluss B 16/B 301 auf die St 2144 nach Abensberg.
· Ausführungszeit vsl. Juni – August 2020
· Kosten
Gesamtkosten: ca. 0,5 Mio. €


2.4 St 2335
Erneuerung Brücke A 93 über die Staatsstraße 2335 bei Oberempfenbach
· Beschreibung
Für eine bestehende Brücke im Zuge der Bundesautobahn A 93 über die Staatsstraße 2335 bei Oberempfenbach ist aufgrund von Bauwerksschäden ein Ersatzneubau vorgesehen. Die Maßnahme wird von der Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg, durchgeführt.
· Verkehrsführung
Für die Erneuerung der Brücke wird die Staatsstraße im Baustellenbereich halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampel geregelt. Für einzelne Bauphasen muss die Staatsstraße auch vollständig gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke hierfür wird derzeit noch abgestimmt.
· Ausführungszeit vsl. Mai 2020 – Mitte 2021
· Kosten Beteiligungskosten: ca. 1,2 Mio. €

Investitionen 2020

Gesamtsumme Bund ca. 3,5 Mio. €

Gesamtsumme Land ca. 4,4 Mio. €


Robert Bayerstorfer
Baudirektor

Auskunft erteilen: Herr Nagler
Telefon: 0871/9254-114

Herr Lindner
Telefon: 0871/9254-123

Weitere Informationen auch unter
www.stbala.bayern.de

Acht neue Baumaßnahmen hat das Staatliche Bauamt Landshut für das Jahr 2020 im Landkreis Kelheim vorgesehen. (Grafik: Staatliches Bauamt)Acht neue Baumaßnahmen hat das Staatliche Bauamt Landshut für das Jahr 2020 im Landkreis Kelheim vorgesehen. (Grafik: Staatliches Bauamt)

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung