Zauberhafte Weihnachtskrippen haben im Dezember für noch mehr weihnachtliche Stimmung in Kelheims Altstadt gesorgt
Helmut Wochinger, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Kelheim e. V., und Sonja Wessel, Altstadtmanagerin der Stadt Kelheim, bei der Ziehung der Gewinner am Ludwigsplatz. (Foto: Stadt Kelheim)
Dabei reichte das Portfolio von Krippen aus fernen Ländern bis zu traditionellen Krippen, von „Profi-Krippen“ bis zu welchen, die von Kindern gebastelt wurden und von Krippen, die nur wenige Zentimeter klein waren, bis hin zu mächtigen Stall- und Hauskrippen. Die Krippenausstellung war von der Werbegemeinschaft Kelheim e.V. und dem Altstadtmanagement der Stadt Kelheim organisiert worden, um noch mehr Anreize für einen Altstadtbesuch zu geben. Und sie war ein voller Erfolg, wie auch die Rückmeldungen von Altstadtbesuchern zeigten.
Ergänzend zur Ausstellung gab es zudem ein Gewinnspiel: Es sollte ein Lösungswort aus den, in den Altstadt-Schaufenstern versteckten, Buchstaben zusammengesetzt werden. Teilweise waren diese gar nicht so leicht auszumachen, dennoch haben insgesamt 102 Personen das Rätsel gelöst und die richtige Antwort „Lichterglanz“ in der Tourist-Information Kelheim abgegeben. Zu gewinnen gab es vier großzügige Gutscheine von der Werbegemeinschaft.
Die glücklichen Gewinner wurden bereits vom Altstadtmanagement über ihren Gewinn informiert und können die Preise beim Shoppen und Bummeln in Kelheim einlösen.
Ein herzliches Dankeschön geht von den Organisatoren an alle beteiligten Geschäfte, ein ganz besonderer Dank gilt allen Krippen-Ausstellenden, die ihre tollen Krippen für die Aktion kostenlos zu Verfügung gestellt hatten!