Torso9

Anlässlich der Ausstellungseröffnung „Torso – Fragment – Non-finito“ wurde vom Leiter des Archäologischen Museums Kelheim, Dr. Bernd Sorcan, bei seiner Begrüßungsrede Maria Rahm aus dem Museumsdienst verabschiedet. Sie hatte an diesem Tag ihren letzten Arbeitstag. Dr. Bernd Sorcan dankte Maria Rahm für ihre Mitarbeit und nannte sie die „gute Seele“ des Museums, da Maria Rahm immer und zu allen Arbeiten im Museum zur Verfügung stand. Dr. Sorcan wünschte Maria Rahm einen wohlverdienten Ruhestand und betonte, dass sie auch als Ruheständlerin immer ein willkommener Gast im Museum sein wird.