Die Stadt Kelheim hat bezüglich des geplanten Hochwasserschutzes in Staubing den ersten wichtigen Meilenstein erreicht

Rathaus Kelheim

Entsprechend dem Stadtratsbeschluss vom 26.06.2017 hat die Stadtverwaltung das Wasserwirtschaftsamt Landshut gebeten, das Planfeststellungsverfahren für den baulichen Hochwasserschutz in Staubing einzuleiten. Das Wasserwirtschaftsamt Landshut und die Stadt stehen dabei in engem Kontakt. Das Wasserwirtschaftsamt Landshut wird die Unterlagen für die Genehmigungsplanung fertigstellen mit dem Ziel, die Planfeststellung im Laufe des Jahres zu beantragen.

Über eine Veröffentlichung der beigefügten Pressemitteilung freuen wir uns sehr.

Yvonne Kandziora

Assistenz des Ersten Bürgermeisters