Verabschiedung Peter Lang

Peter Lang geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem 1. Juli 1980 ist er beim Abwasserzweckverband beschäftigt. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Klärwärtergrundkurs 1980 hat er zwei Jahre später den Kurs zum Klärfacharbeiter abgeschlossen. Als am 23.12.1981 die neue Verbandskläranlage in Betrieb genommen wurde, war Peter Lang bei dem Aufbau der elektrischen Anlage und in den Folgejahren an der Betreuung maßgeblich beteiligt. Am 1. Dezember 1995 hat Peter Lang die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfter Abwassermeister“ erfolgreich bestanden. Seit dem 1.1.1996 ist er Gewässerschutzbeauftragter, zudem Ausbilder auf der Verbandskläranlage im Bereich der Ver- und Entsorgung.
Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Horst Hartmann, Johann Schicklgruber, Geschäftsleiter des Abwasserzweckverbandes, sein Stellvertreter Stefan Kiehl und Thomas Ederer, Technischer Leiter und Personalrat des Abwasserzweckverbands, haben Peter Lang für seinen 37-jährigen Einsatz für den Abwasserzweckverband gedankt und wünschen ihm einen schönen, wohlverdienten Ruhestand.