KEH Meisterbrief Englbrecht2

Andreas Englbrecht hat am 30. März 2017 die Meisterprüfung mit sehr großem Erfolg abgelegt und ist nun Geprüfter Abwassermeister beim Abwasserzweckverband Kelheim. Der 33-Jährige begann vor 17 Jahren seine Lehre als Ver- und Entsorger beim Abwasserzweckverband und arbeitete viele Jahre als Fachkraft für Abwassertechnik. Der gebürtige Kelheimer bleibt seinen beruflichen Wurzeln treu und steht mit seinem Know-how auch zukünftig dem Abwasserzweckverband zur Verfügung. „Ich freue mich, dass wir mit Andreas Englbrecht einen kompetenten Kollegen im Team haben“, sagt Johann Schicklgruber, Geschäftsleiter des Abwasserzweckverbandes. Auch Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Horst Hartmann gratuliert: „Das Handwerk ist eine Investition in die Zukunft – mit ihren Kenntnissen, ihrer Motivation und ihren Leistungen haben sie die Meisterschule absolviert. Dafür gratuliere ich ihnen.“ Andreas Englbrecht ist für seine herausragenden Leistungen mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet worden.

Stadt Kelheim