Sieben Bürger*innen nahmen die Auszeichnung heuer entgegen

Die für ihr ehrenamtliches Engagement geehrten Bürger von Kelheim mit Bürgermeister Christian Schweiger (3. v.l. hinten) (Foto: br-medienagentur)Die für ihr ehrenamtliches Engagement geehrten Bürger von Kelheim mit Bürgermeister Christian Schweiger (3. v.l. hinten) (Foto: br-medienagentur)
Die Bürgermedaille in Silber der Stadt Kelheim für Bürger die sich für das Allgemeinwohl verdient gemacht haben (Foto: br-medienagentur)Die Bürgermedaille in Silber der Stadt Kelheim für Bürger die sich für das Allgemeinwohl verdient gemacht haben (Foto: br-medienagentur)Es gibt sie noch, die Mitmenschen, welche sich über Jahre und Jahrzehnte für die Allgemeinheit einsetzen. Ob bei den Freiwilligen Feuerwehren, in Sportvereinen, in sozialen Institutionen oder in der Kommunalpolitik, allen ist gemein, dass sie sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für andere einsetzen.
Dies ist in einer zunehmend „Ich“-orientierten Gesellschaft nicht mehr alltäglich und daher besonders zu würdigen. Kelheims Erster Bürgermeister Christian Schweiger freute sich umso mehr, dass nun nach Abklingen der Corona-Pandemie wieder eine Verleihungsfeier möglich war. In seiner Ansprache betonte er nochmals die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für eine funktionierende Gesellschaft und dankte ausdrücklich für das verdienstvolle Wirken für die Allgemeinheit. Ein Großteil der zu Ehrenden bedauerte im Anschluss der Verleihung beim Small Talk, dass vielerorts der Nachwuchs fehle, der sich auch aktiv ins Vereinsleben einbringt, aber dennoch die Vorteile eines Vereins, wie beispielsweise eines Sportvereins, sei es als beruflichen Ausgleich oder als gelegentlichen unterhaltsamen Treff mit Gleichgesinnten, nicht missen will.
Neben den mit der Bürgermedaille Ausgezeichneten waren noch deren Ehepartnerinnen, Stadträtinnen und Stadträte sowie weitere Vertreterinnen des öffentlichen Lebens anwesend.
Geehrt wurden:
Theodor Ipfelkofer
Alfons Schiller
Anneliese Röhrl
Annette Lanzinger-Baur
Josef Kolb
Leonhard Schweiger und
Georg Sinzenhauser
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung