Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Universität Regensburg vereinbart internationale Partnerschaften im Rahmen des Global Talent Mentoring
Prof. Dr. Heidrun Stöger (Foto: Lydia Graggo, Graggo Fotografie)Prof. Dr. Heidrun Stöger (Foto: Lydia Graggo, Graggo Fotografie)
Global Talent Mentoring ist ein Projekt der Hamdan Bin Rashid Al Maktoum Foundation for Distinguished Academic Performance aus Dubai (VAE) in Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg. Das Projekt hat das Ziel, auf der ganzen Welt exzellente Leistungen im MINT-Bereich zu fördern. Es unterstützt dafür besonders talentierte Jugendliche mit einem langfristigen Online-Mentoring-Programm, das auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Seit Ende 2017 entwickelt Prof. Dr. Heidrun Stöger (Lehrstuhl für Schulpädagogik) mit ihrem Team das Mentoring-Programm. Eigens dafür wird auch eine Online-Anwendung programmiert, die das Mentoring der über die ganze Welt verteilten Mentor/innen und Mentees ermöglicht. Die Kombination aus langfristigem Mentoring – für ungefähr zehn Jahre – und individueller Lernbegleitung, die Global Talent Mentoring auf der Basis wissenschaftlicher Forschung anbietet, ist weltweit einmalig. Das Angebot von Global Talent Mentoring ist für alle Teilnehmer/innen kostenlos und steht Jugendlichen unabhängig von ihrem kulturellen und finanziellen Hintergrund offen.
Nun hat Global Talent Mentoring offizielle Partnerschaften mit MINT-Institutionen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in über 30 Ländern geschlossen. Diese formellen Partnerschaften geben Global Talent Mentoring die Möglichkeit, über die Netzwerke der Partner weltweit außerordentlich begabte Jugendliche und herausragende Expert/innen für die Teilnahme am Mentoring-Programm zu gewinnen. Zu den Partnern gehören unter anderem eines der besten öffentlichen Gymnasien der USA, die Illinois Mathematics and Science Academy (IMSA), die Hong Kong Academy for Gifted Education, eine nichtstaatliche Organisation welche anspruchsvolle Lerngelegenheiten für hochtalentierte Jugendliche schafft, sowie das bulgarische Ministerium für Bildung und Wissenschaft. Weitere Partnerschaften, die das international schon jetzt sehr reichhaltige Netzwerk des Global Talent Mentoring noch einmal vergrößern, werden derzeit verhandelt.
Global Talent Mentoring ist ein Satellitenprojekt des World Giftedness Center. Dieses ist ein neues virtuelles Zentrum für Praxis und Forschung der Begabtenförderung, das im Jahr 2021 eröffnet wird. Es wird unter anderem mit Lehrmaterialien, Online-Seminaren, einer wissenschaftlichen Zeitschrift und einer Akkreditierungsagentur für Begabtenförderung und -forschung die Verbindung zwischen wissenschaftlicher Forschung und pädagogischer Praxis stärken. Das World Giftedness Center ist ein Projekt der eng mit der UNESCO zusammenarbeitenden Hamdan Bin Rashid Al Maktoum Foundation for Distinguished Academic Performance.
Mehr Informationen zu Global Talent Mentoring und dessen Partner finden Sie unter www.globaltalentmentoring.org .


Christina Glaser
Pressereferentin
UR – Universität Regensburg
Referat Media Relations & Communications
93040 Regensburg
Tel.: 0941 943-5566
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.uni-regensburg.de/newsroom/