FREIE WÄHLER – DIE FRAUEN haben sich gegründet
Die frisch gewählten Amtsträgerinnen mit Bundes- und Landesvorsitzendem Hubert Aiwanger MdL von links nach rechts: Kerstin Haimerl-Kunze, Ruth Abmayr, Eva Gottstein MdL, Lilian Edenhofer (Foto: Kerstin Haimerl-Kunze)Die frisch gewählten Amtsträgerinnen mit Bundes- und Landesvorsitzendem Hubert Aiwanger MdL von links nach rechts: Kerstin Haimerl-Kunze, Ruth Abmayr, Eva Gottstein MdL, Lilian Edenhofer (Foto: Kerstin Haimerl-Kunze)
In Landshut wurde vor kurzem offiziell die parteiinterne Arbeitsgemeinschaft (AG) „Freie Wähler – die Frauen, gegründet. Landtagsabgeordnete Eva Gottstein führt die bundesweite AG. Ihre Stellvertreterinnen sind Ruth Abmayr und die Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt. Lilian Edenhofer ist Pressesprecherin. Kerstin Haimerl-Kunze (Bezirkssprecherin Niederbayern der Freien Wähler – Die Frauen) wurde jetzt auch zur Landesschriftführerin in den Landesvorstand gewählt. „Mit dieser Arbeitsgemeinschaft haben wir eine Basis für Solidarität unter Frauen in der Politik. Wir Frauen schließen uns zusammen, mit dem Ziel uns politisch noch mehr einzubringen und für Gleichstellung von Mann und Frau in der Gesellschaft einzutreten“, so Haimerl-Kunze.
Bei seinem Schlusswort betonte Aiwanger, „dass die neue Arbeitsgemeinschaft auf seine volle Unterstützung zählen kann.“