Bad Abbachs stellvertretender Bürgermeister Christian Hanika gratulierte im Auftrag der Marktgemeinde Nikolaus Knott (r.i.Bild) ...  (Foto: br-medienagentur)
Im benachbarten Seedorf aufgewachsen, machte Nikolaus Knott nach den Kriegsjahren eine Ausbildung zum Automechaniker, die er mit dem Meistertitel abschloss. Lange Jahre hielt er sich berufsbedingt im Ausland auf, bevor er dann der Liebe wegen in Bad Abbach ansässig wurde. Bis 1982 betrieb er eine eigene Autowerkstatt vor Ort. Von 1956 bis 1993 führte er außerdem zusammen mit seiner Ehefrau einen Hotelbetrieb mit Gastronomie, von 1993 bis 2003 dann nur noch ein Hotel garni. In seinem wohlverdienten Ruhestand hält sich Nikolaus Knott nun fit mit langen Spaziergängen und mit Hausarbeit.

... und überreichte eine Gratulationsurkunde und ein kleines Präsent von der Marktgemeinde (Foto: br-medienagentur)