Reil3Er ist ein original Oberndorfer „Urgewächs“: Joseph Reil feierte bei bester Gesundheit und Zufriedenheit sein 85. Wiegenfest mit Ehefrau und den Familien seiner beiden Kinder. Geboren wurde Joseph Reil übrigens im alten Schulhaus von Oberndorf, das sein Großvater von der Gemeinde erworben hatte, das aber mittlerweile dem Abrissbagger zum Opfer gefallen ist. Aber eine Erinnerung an sein Geburtshaus bleibt dem Jubilar erhalten: Zu seinem 80. Geburtstag erhielt er nämlich als besonderes Geschenk ein Gemälde auf dem seine Geburtsstätte verewigt ist.
Joseph Reil ist gelernter Friseur. Er arbeitete bis 1970 bei der Bundeswehr und danach bis zur Verrentung bei einem Kelheimer Unternehmen. Er ist Mitglied beim örtlichen Sportverein und bei der Freiwilligen Feuerwehr, deren Abordnungen ebenso zum halbrunden Geburtstag gratulierten, wie stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Schmuck im Namen der Marktgemeinde.

Reil