Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Donnerstag, 23. November 2017

P2250201

Wer Willi Kellner kennt, weiß, dass der umtriebige Pensionär nur wenig Zeit hat. Zu dicht ist sein Terminplaner mit allen möglichen Terminen gefüllt. In 25 Vereinen ist Willi Kellner Mitglied und bei vielen Vereinen auch noch mit Vorstandsfunktionen tätig. Im Obst- und Gartenbauverein – Gebelkofen ist er seit nunmehr 48 Jahren der Vorsitzende und seit 70 Jahren Mitglied. In dieser Zeit hat der OGV Gebelkofen seine Mitgliederzahl von 79 auf inzwischen 420 Mitglieder steigern können. Ein besonderes Anliegen im OGV Gebelkofen war und ist für Willi Kellner die Jugendarbeit und er ist stolz auf seine Kinder- und Jugendgruppe „Biberbande“ mit 80 Kindern und Jugendlichen.

P2250247

P2250180
Dabei hatte es Willi Kellner in seinem Leben nicht immer leicht. Obwohl aus einem einfachen Landwirtshaushalt stammend, schaffte es Willi Kellner, als eines von sechs Kindern, das humanistische Gymnasium in Regensburg zu besuchen und erfolgreich zu absolvieren. In den letzten Kriegsmonaten hätten ihm die Nationalsozialisten jedoch bald einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der junge Gymnasiast wurde nämlich von den Nazis verfolgt, weil er angeblich Wehrkraftzersetzung betrieben hätte und sollte deswegen gehängt werden. Er hatte nämlich bei einer der vielen paramilitärischen Ausbildungen einmal den damals üblichen Gruß (Hitlergruß) vergessen. Willi Kellner musste fliehen und sich vor den Nazischergen der Gestapo verstecken. Er hatte Glück und überlebte das Kriegsende. Bereits 1947 war er dann Mitbegründer der ersten Fußballmannschaft von Gebelkofen, 1949 Mitbegründer des Kirchenchors und Mitglied bei der FFW Gebelkofen ist Willi Kellner schon seit 60 Jahren. Seit 25 Jahren ist er Mitglied des MMC Bad Abbach.

P2250390

Lange Jahre ist der Jubilar auch Kassenprüfer beim Tourismusverein Bad Abbach. Nebenher war er auch noch zwölf Jahre MZ-Berichterstatter für Gebelkofen. Sportlich war Willi Kellner zudem auch noch sehr aktiv. 25 Jahre Bayerisches Sportabzeichen in Gold und 29 Jahre Deutsche Sportabzeichen in Gold, zweimal den Titel Sportler des Jahres sowie 21-mal Werferdreikampf sind die Bilanz seines Engagements. Eine besondere Leidenschaft hatte Willi Kellner für das Hopfenzupfen entwickelt. Bereits am 13. September 1944 stellte er in der Hallertau einen inoffiziellen Weltrekord im Hopfenzupfen auf. 16 Hopfensäcke, sogenannte Metzen, soll er in Rekordzeit vollgezupft haben. Damit dies nicht nur inoffiziell blieb, stellte Willi Kellner in den Jahren 1995, 1997 und 2005 mit den Titeln Deutscher-, Europa- und Weltmeister im Hopfenzupfen unter Beweis. Bei dem Wettbewerb 2005 wahr Willi Kellner immerhin 78 Jahre alt.
Beruflich lief es für Willi Kellner dank seines Fleißes ebenfalls bestens. Nach dem Gymnasium studierte Willi Kellner in München Hochfrequnz- Elektrotechnik und Energiewesen, schloss das Studium mit dem Diplom-Ingenieur ab und trat 1954 im Fernmeldeamt seinen Dienst an, wo er bis zu seiner Pensionierung tätig war. Privat hatte Willi Kellner mit dem frühen Tod seiner ersten Frau, sie war damals erst 52 Jahre alt, einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen müssen. Seit seiner Verheiratung mit seiner zweiten Frau im Jahr 1979 lebt Willi Kellner nun in Bad Abbach. Seinen 90. Geburtstag feierte Willi Kellner daher zum einen in seinem Haus in Bad Abbach und dann noch extra im Gasthof Löffler in Gebelkofen. Die Zahl der Gratulanten war groß und neben den Bürgermeistern von Bad Abbach und Gebelkofen gratulierte auch die Landrätin des Landkreises Regensburg, Tanja Schweiger, viele weitere Persönlichkeiten von Vereinen und Institutionen und selbstverständlich die Familie von Willi Kellner.

DSC02257DSC02502

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative