Donnerstag, 28. Oktober 2021

Aktuelle Nachrichten

27 Oktober, 2021

Neu in Bad Abbach: Handpan-Unterricht

Sphärische Klänge für Solisten oder Gruppen Hubert Geue beim Handpanspielen (Foto: Geue)Seit kurzem bietet der Diplom-Sozialpädagoge (FH) und…
Hubert Geue beim Handpanspielen (Foto: Geue)
27 Oktober, 2021

Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol

NEUSTADT/DO., OT BAD GÖGGING, HEILIGENSTÄDTER STRASSE (LKRS. KELHEIM): Der Führer eines Elektrorollers stand unter Alkoholeinfluss. Am 26.10.2021 um…
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)
27 Oktober, 2021

Barrierefreie Teilhabe am kirchlichen Leben

MdL Ruth Müller informiert sich über Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit an der evangelisch-lutherischen Friedenskirche in Landau Maria Simon (vorne…
Maria Simon (vorne links), MdL Ruth Müller, Monika Rudolf (2. Reihe), Pfarrer Rusland Simon, Günther Nissler, Ursula Paul (3. Reihe, Lothar Renner, Dr. Jürgen Schniedermeier, (letzte Reihe) Ulrike Henschel, Daniel lang und Martin Rapke   (Foto: Alois Haas)
27 Oktober, 2021

E-Scooter unter Drogeneinfluss geführt

Regensburg: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte ein Fahrzeugführer festgestellt werden, der unter dem Einfluss von Drogen stand. Polizeibeamte…
Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)
25 Okt, 2021

„Alle Jahre wieder…“

Bürgerbüro Ruth Müller nimmt auch dieses Jahr wieder Päckchen für die Aktion „Weihnachten…
Mathilde Haindl übereicht Ruth Müller, MdL und Nicole Bauer, MdB das offizielle Siegel zur Annahmestelle (Foto: Tonia Anders)
25 Okt, 2021

Spitzlmarkt in Kelheim!

Am Samstag, 30. Oktober, findet in Kelheim der traditionelle Spitzlmarkt statt. Die…
Die leckeren Namensgeber des Marktes: die Spitzl (Foto: Plapperer/Stadt Kelheim)
24 Okt, 2021

Gartenzaun beschädigt

Zwischen der zweiten und dritten Oktoberwoche beschädigte ein bisher unbekannter…
Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)
Meckl1Barbara Meckl, seit 13 Jahren mit ihrem Ehemann in Bad Abbach beheimatet, feierte rüstig und gesund ihr 85. Wiegenfest.
Die Jubilarin stammt gebürtig, ebenso wie ihr Gatte, aus Großbissendorf bei Hohenfels und zog nach Bad Abbach, weil hier bereits die beiden Kinder mit Partnern und ein Enkelkind lebten. Die ehemalige Mitarbeiterin beim Roten Kreuz in Hohenfels fühlt sich wohl in Bad Abbach und genießt im Kreis der Familie den verdienten Ruhestand. Gemeinsam mit ihrem Gatten bewirtschaftet sie als Hobby auch noch im hohen Alter einen Gemüse- und Nutzgarten.
Für die Marktgemeinde gratulierte stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Schmuck. Sie wünschte der Jubilarin weiterhin alles Gute.
Meckl2
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung