Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Nicht alles lief im Leben von Anna Laumer so, wie sie es sich gewünscht hatte. Und dennoch blickt Anna Laumer an ihrem 85. Geburtstag gern positiv zurück, aber auch nach vorn.

Laumer1
Die Jubilarin aus dem Baden-Württembergischen wäre gerne Lehrerin geworden. Sie war auch bereits Laumer2Schülerin an der damaligen Lehrerschule in Regensburg. Doch durch den frühen Tod der Mutter musste sie diese Ausbildung abbrechen und wieder zurück ins Elternhaus, um sich um ihre kleineren Geschwister zu kümmern. Sie musste früh Verantwortung übernehmen, blieb ledig und kinderlos. „Ich habe meine Geschwister liebevoll großgezogen – und aus allen ist etwas geworden.“, erzählt Anna Laumer. Um dennoch beruflich abgesichert zu sein, begann sie in Kirchheim unter Teck eine Ausbildung als Physiotherapeutin und arbeitete dann in einem Stuttgarter Krankenhaus.
Seit 2014 lebt die Jubilarin nun im BRK-Seniorenwohnen am Lugerweg und fühlt sich dort sehr wohl. Sie bedankte sich bei ihrer Geburtstagsfeier, die das Mitarbeiterteam für sie ausgerichtet hatte, ganz ausdrücklich beim Personal für dessen große Fürsorge.
Zum halbrunden Geburtstag gratulierten nicht nur die Mitarbeiter und die Mitbewohner ganz herzlich, sondern auch stellvertretender Bürgermeister Christian Hanika im Namen der Marktgemeinde.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative