Dr. Hans Riegel Stiftung

  • Herausragende Seminararbeiten von Schüler*innen ausgezeichnet

    Die Universität Regensburg und die Dr. Hans Riegel-Stiftung verleihen zum zehnten Mal die Dr. Hans Riegel-Fachpreise

    v.li.: Prof. Dr. Nikolaus Korber, Prof. Dr. Oliver Tepner, Prof. Dr. Anita Schilcher, Paul Schulz, Prof. Dr. Arne Dittmer, Florian Moßner, Samuel Mulzer, Sandro Fisch, Jade Baelen, Valentin Schmidt, Marie Brieger, Annkatrin Kailer, Magdalena Blöchl, Simon Völkl, Christina Weber, Dr. Stephan Giglberger, Nicole Steib, Prof. Dr. Stefan Krauss, Karl-Heinz Schupp (Foto. © Anna Ignjatovic)v.li.: Prof. Dr. Nikolaus Korber, Prof. Dr. Oliver Tepner, Prof. Dr. Anita Schilcher, Paul Schulz, Prof. Dr. Arne Dittmer, Florian Moßner, Samuel Mulzer, Sandro Fisch, Jade Baelen, Valentin Schmidt, Marie Brieger, Annkatrin Kailer, Magdalena Blöchl, Simon Völkl, Christina Weber, Dr. Stephan Giglberger, Nicole Steib, Prof. Dr. Stefan Krauss, Karl-Heinz Schupp (Foto. © Anna Ignjatovic)
    Zum zehnten Mal hat die Universität Regensburg die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten aus dem MINT-Bereich an Schülerinnen und Schüler aus Niederbayern und der Oberpfalz verliehen. In Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung wurden in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik die besten 12 aus knapp 130 Einsendungen ausgezeichnet. Eine Jury aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Regensburg bewertete die Arbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien, wobei eine gut herausgearbeitete Fragestellung, Kreativität bei Lösungsansätzen sowie ein deutlich erkennbarer praktischer Eigenanteil (z. B. in Form von Experimenten) besonders wichtig waren. So beschäftigte sich eine ausgewählte Arbeit etwa mit der antibakteriellen Wirkung von Antibiotika. Eine weitere Arbeit setzte sich mit der Stadt der Zukunft auseinander sowie mit den Möglichkeiten der urbanen Zonen, den Klimawandel zu bekämpfen. Im Rahmen einer weiteren Arbeit wurde eine selbstlandende Hybridrakete entwickelt und gebaut.
Google Analytics Alternative