Deutsche Knochenmarkspenderdatei

  • Für Grit und Andere

    Registrierungsaktion für 50-jährige Nandlstädterin

    Flugblatt Grit (Foto/Grafik: dkms)Flugblatt Grit (Foto/Grafik: dkms)Grit aus Nandlstadt hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 24.09.2023 zwischen 13:00 und 17:00 Uhr im Feuerwehrhaus Nandlstadt als potentielle Stammzellspenderin oder potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren. Auch Geldspenden werden benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung jeder Spenderin und jedes Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.
    Grit ist immer für ihre Mitmenschen da. Ob im Beruf als Stationsassistentin oder Zuhause für ihre drei Kinder und ihren Mann. Sie ist sportlich und agil. Doch im Frühjahr dieses Jahres merkte sie, dass ihre Leistungsfähigkeit stark abnahm. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie eigentlich immer gesund. Nach einer Blutuntersuchung beim Arzt aber der große Schock: Grit hat akute myeloische Leukämie – Blutkrebs. „Ich habe immer gedacht, wann ist dieser schreckliche Albtraum endlich vorbei? Wann wache ich wieder auf?“, erinnert sich Grit. Seit August steht auch fest, dass Grit eine Stammzellspende braucht, um wieder gesund zu werden. Die Chemotherapie alleine reicht leider nicht aus. Sie hofft daher, „dass die Leukämie die Füße stillhält, bis ein passender Spender gefunden wird“. Für die Wasserwacht Nandlstadt war sofort klar, dass sie helfen möchten und so rufen sie gemeinsam mit Grits Familie und der DKMS zur Registrierung auf. „Es kann jeden treffen! Je mehr Menschen registriert sind, desto schneller kann ein Spender für einen Betroffenen gefunden werden“, weiß Grit. Unter dem Motto „Für Grit und Andere“ findet am
    Sonntag, den 24.09.2023 von 13:00-17:00 Uhr im Feuerwehrhaus Nandlstadt Hausmehringerstraße 26, 85405 Nandlstadt
     
    eine öffentliche Registrierungsaktion statt. Die Registrierung geht einfach und schnell: Nach dem Ausfüllen einer Einwilligungserklärung führen die Spender:innen einen Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen durch, damit ihre Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können.
    Spender:innen, die sich bereits in der Vergangenheit in der Datei registrieren ließen, müssen nicht erneut mitmachen. Einmal aufgenommene Daten stehen auch weiterhin weltweit für Patient:innen zur Verfügung.
    Die Registrierung wird auf digitalem Wege stattfinden, daher bitten wir die Menschen ein Smartphone mit zur Aktion zu bringen.
    Auch Geldspenden helfen Leben retten, da der DKMS für die Neuaufnahme einer Spenderin oder eines Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen. Jeder Euro zählt!
    DKMS-Spendenkonto
    IBAN: DE11 7004 0060 8987 0005 69
    Verwendungszweck: GRC 001, Grit
     
     
    DKMS Donor Center gGmbH
    Selina Weiermann
    Tel:.+4970719432134
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    dkms.de 
    mediacenter.dkms.de
Google Analytics Alternative