Bushaltestelle

  • Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt von Sandharlanden - Ersatzhaltestellen der VLK-Buslinien

    Straßenbaumaßnahme (Vollsperrung) in der Ortsdurchfahrt Sandharlanden ab dem 20.09.2021 bis voraussichtlich 16.10.2021:

    Betroffen sind die Linien der VLK: 6023 (VLK 12), 6034 (VLK 34), 6043 (VLK 43) und 6052 (VLK 5)

    Die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK) informiert ihre Fahrgäste, dass wegen der Straßbaumaßnahme ab dem 20.09.2021 bis voraussichtlich 16.10.2021 und eine Umleitungsstrecke gefahren werden muss.
    Skizze 1:
    Umleitung Sandharlanden (Foto/Grafik: Landratsamt Kelheim)
    VLK 6023:
    Die Haltestellen Sandharlanden, Alleestr. und Sandharlanden, Feuerwehr können nicht bedient werden.
    Als Ersatzhaltestelle dient Sandharlanden Abzw. Kreisstr.
    VLK 6034:
    Sandharlanden kann nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle dient Holzharlanden, Ortsmitte.
    Der Umstieg in Kelheim kann bei der Fahrt 001 nicht gehalten werden!
    Die Fahrt 014 führt von Thaldorf über Holzharlanden nach Weltenburg, Staubing, Eining und weiter.
    Die Umleitung erfolgt nach Skizze 2:
    Umleitung2 Sandharlanden (Foto/Grafik: Landratsamt Kelheim)
    VLK 6052:
    Die Haltestelle Sandharlanden, Feuerwehr kann nicht bedient werden.
    Als Ersatzhaltestelle dient Sandharlanden Abzw. Kreisstr.
    Die Fahrt 001 führt von Staubing über Eining, Sandharlanden nach Schwaighausen.
    Die Fahrt 002 verläuft in gegengesetzter Richtung.
    Die Fahrt 004 endet in Holzharlanden.
    Die Fahrt 008 verläuft von Schwaighausen über Sandharlanden, Eining, Staubing, Weltenburg nach Holzharlanden und dann weiter nach Thaldorf.
    Generell ist mit Verspätungen zu rechnen! Wir bitten um Verständnis.
     
    Sonja Endl
    Pressestelle
  • Sanierung der Regensburger Straße in Kelheim (St 2230) ab 14.03.2022

    Hinweise zu den öffentlichen Buslinien der Regionalbus Ostbayern RBO

    Landkreislogo 50 Jahre (Grafik: Landratsamt Kelheim)Am kommenden Montag, den 14.03.20220 startet die Sanierung der Regensburger Straße (St 2230) in Kelheim. In der ersten von drei Bauphasen erneuert das Staatliche Bauamt Landshut zusammen mit der Stadt Kelheim bis Ostern den Nordwestbereich des Kreisverkehrs beim McDonald‘s. Aus diesem Grund ist auch die Maximiliansbrücke für den Verkehr gesperrt.

    Von dieser Straßenbaumaßnahme bzw. Sperrung sind auch die Linien des öffentlichen Personennahverkehrs der Regionalbus Ostbayern (RBO) betroffen.

    Aufgrund der Sperrung der Maximilianbrücke erfolgt die Umleitung der Buslinien ab Montag, den 14.03.2022 über die offizielle Umleitungsstrecke Regensburger Straße – Europabrücke – Starenstraße – Kelheimwinzerstraße und umgekehrt.

     

    Betroffen davon sind die RBO Linien-Nr. 6008, 6009, 6018, 6022, 6034, 6035, 6036, 6038, 6045, 6049, 6052 und 6057.

    Bei den nachfolgenden Linien sind noch Einzelheiten zu beachten:

  • Sanierung der Regensburger Straße in Kelheim (St 2230) seit 14.03.2022;

    Hinweise zu den öffentlichen Buslinien der Regionalbus Ostbayern RBO

    Landkreislogo 50 Jahre (Grafik: Landratsamt Kelheim)In dieser Woche haben die Straßenbaumaßnahmen des Staatlichen Bauamtes zur Sanierung der Regensburger Straße (St 2230) in Kelheim begonnen.
    Von dieser Straßenbaumaßnahme bzw. Sperrung sind auch die Linien des öffentlichen Personennahverkehrs der Regionalbus Ostbayern (RBO) betroffen.
    Betroffen davon sind die RBO Linien-Nr. 6008, 6009, 6018, 6022, 6034, 6035, 6036, 6038, 6045, 6049, 6052 und 6057.
    Bei der nachfolgenden Linie wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet:
    RBO-Linie 6018 Kelheim – Abensberg - Mainburg:
    Die Haltestellen Landratsamt und Donaupark können nicht bedient werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle an der Schulbushaltestelle zwischen Schützenstraße und Mannheimer Straße eingerichtet.
    Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ist generell mit Verspätungen zu rechnen. Wir bitten bereits jetzt bei unseren Fahrgästen um Verständnis.
    Für weitere Fragen zu den Buslinien steht die Stabsstelle 5 ÖPNV und Mobilität unter der Infohotline 0800 - 9999 800 gerne zur Verfügung.
     
    Sonja Endl
    Stellv. Pressesprecherin
Google Analytics Alternative