Bayernwerk

  • Bayernwerk belohnt Energie für Nachhaltigkeit -

    logo bep ndb (Grafik: Bayernwerk/Bezirk Niederbayern)Bürgerenergiepreis zeichnet gesellschaftliches Engagement rund um Nachhaltigkeit und klimaschonende Energienutzung aus;

    Bewerbungen für Bürgerenergiepreis Niederbayern 2022 möglich – Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme aufgerufen: 10.000 Euro für die Energiezukunft

    Nachhaltiges Handeln bestimmt den Weg zu einem klimaneutralen Bayern. „Schon seit Jahren zeichnen wir Menschen aus, die ihre persönliche Energie einem nachhaltigen Bayern widmen. Das ist Bürgerenergie im besten Sinne“, betont Markus Leczycki, der beim Bayernwerk die Partnerschaften mit den bayerischen Kommunen verantwortet.

    Auch in Zukunft will das Unternehmen Menschen, die im eigenen Umfeld mit bestem Beispiel vorangehen und den Blick auf die Möglichkeiten nachhaltigen Handelns legen, auszeichnen.

    Markus Leczycki: „Unser Bürgerenergiepreis geht somit in die nächste Runde. Gemeinsam mit der Regierung von Niederbayern rufen wir zum zehnten Mal zum Bürgerenergiepreis Niederbayern auf. 10.000 Euro Preisgeld warten auf Energieheldinnen und Energiehelden aus Niederbayern.“

  • Netzausbau beschleunigen

    MdB Florian Oßner erarbeitet mit Bayernwerk Lösungen für schnellere Umsetzung

    MdB Florian Oßner (links) erarbeitet Lösungen mit Katharina Ziegler und Andreas Kießling (rechts) für die Energiewende in Bayern. (Foto: Maria Rohrmeier)MdB Florian Oßner (links) erarbeitet Lösungen mit Katharina Ziegler und Andreas Kießling (rechts) für die Energiewende in Bayern. (Foto: Maria Rohrmeier)Bundestagsabgeordneter Florian Oßner (CSU) sieht beim schleppenden Ausbau der Verteilnetze einen großen Hemmschuh für die Energiewende. Daher ist er auf den Stromnetzbetreiber Bayernwerk in Altdorf zugegangen, um eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten.
    Dabei betonen Andreas Kießling, Leiter Vorstandsbüro und Politik bei der Bayernwerk AG, und Katharina Ziegler, Politik-Referentin bei der Bayernwerk Netz GmbH, dass das Bayernwerk bereits heute seinen Beitrag zur Energiewende leistet. Seit Jahren investiert der Netzbetreiber Millionenbeträge zum Ausbau der Netzinfrastruktur, vor allem im ländlichen Raum. Währenddessen haben sich die Ziele zur Klimaneutralität immer weiter erhöht und gleichzeitig wurden die Zeithorizonte zur Umsetzung immer kürzer.
Google Analytics Alternative