Arnstorf

  • Denkmalpreis 2023 des Bezirks Niederbayern geht in den Landkreis Rottal-Inn

    Eigentümer der Arnstorfer Weinzierl-Häuser erhalten Auszeichnung für vorbildliche Instandsetzung

    Scheibengasse 2 (im Vordergrund) und 4 etwa ein halbes Jahr vor Abschluss der Instandsetzung. (Foto: Dr. Maximilian Seefelder)Scheibengasse 2 (im Vordergrund) und 4 etwa ein halbes Jahr vor Abschluss der Instandsetzung. (Foto: Dr. Maximilian Seefelder)
    Mit der vorbildlichen Instandsetzung der „Weinzierl-Häuser“ in Arnstorf haben die Unternehmer Anton Schweiger und Richard Seis als Miteigentümergemeinschaft (MEG) Schweiger-Seis, Osterhofen, ein denkmalpflegerisch bedeutendes Gebäude-Ensemble bewahrt. Für die herausragende Leistung bei der Erhaltung eines Baudenkmals werden sie vom Bezirk Niederbayern mit dem mit 7.500 Euro dotierten Denkmalpreis 2023 ausgezeichnet.
  • Dringender Spendenaufruf

    Die Spendenbereitschaft in den letzten Wochen war überwältigend.

    SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine haben Ehrenamtliche alle Hände damit zu tun, die gespendeten Dinge dort hin zu bringen, wo sie dringend benötigt werden. Langsam aber sicher können die Helfer und Helferinnen vor Ort auch detailliert einschätzen, was fehlt und noch gebraucht wird. Aus diesem Grund ruft der Verein Frauenbaum e.V. aus Arnstorf zu Spenden von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen auf.
    Spenden von ausschließlich diesen beiden Dingen nimmt die Abgeordnete Ruth Müller vom 6.-8. April 2022 von 8.30 Uhr bis 12.30 in ihrem Bürgerbüro in der Nikolastraße 49, 84034 Landshut, entgegen. Diese werden bereits am Montag im Rottal übergeben und dann für den nächsten Transport in die Ukraine verladen.
     
     
    Tonia Anders
    Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL
    Nikolastraße 49
    84034 Landshut
    Telefon: +49 (0)871 95358 300
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.ruth-müller.de
  • Spenden aus Landshut für den nächsten Ukraine-Transport an Ostern

    MdL Ruth Müller unterstützt den Verein „Frauenbaum e. V.“ in Arnstorf

    v.l.: Marion C. Winter, Sinhai Winter, Ruth Müller, MdL (Foto: Lutz Wudtke)v.l.: Marion C. Winter, Sinhai Winter, Ruth Müller, MdL (Foto: Lutz Wudtke)
    „Täglich sehen wir in den Medien das Leid der Menschen in der Ukraine, die vor Bomben fliehen müssen oder in ihren Kellern ausharren und auf Fluchtmöglichkeiten hoffen. Umso wichtiger ist es, ihnen zu helfen, wo immer wir können“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der BayernSPD-Landtagsfraktion Ruth Müller, MdL bei ihrem Besuch in Holzham bei Arnstorf.
Google Analytics Alternative