Arbeitsunfall

  • Meldungen der Polizeiinspektion Kelheim, 04.01.2024

    Eigentumsdelikt

    Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): Kiosk aufgebrochen
    Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Bereits in der Zeit zwischen 23.12.2023, 12:00 Uhr und 25.12.2023, 16:00 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Täter das Fenster eines Kiosks im Bad Abbacher Ortsteil Peising aufgehebelt und die Registrierkasse aus dem Kiosk entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag, wohingegen der Sachschaden im hohen dreistelligen Bereich liegt.
    Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.
     

    Arbeitsunfall

    Neustadt an der Donau (Lkrs. Kelheim): Mit Motorsäge verletzt
    Am 03.01.2024 gegen 11:30 Uhr verletzte sich ein 14-jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis Kelheim bei privaten Gartenpflegearbeiten mit einer Motorsäge am Oberschenkel. Er wurde durch den verständigten Rettungsdienst erstversorgt und anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit.
     
     
     
    Michael Meier
    Polizeikommissar
    Polizeiinspektion Kelheim
    Sachbearbeiter Ordnungs- und Schutzaufgaben
  • Meldungen der Polizeiinspektion Mainburg, 05.03.2023

    Mainburg: 12-jähriger übersieht Pkw

    Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 04.03.2023 gegen 16:30 Uhr fuhr ein 12-jähriger mit seinem Fahrrad auf der Schleißbacher Straße und wollte danach in den Moosweg einbiegen. Hierbei übersah er einen aus dem Moosweg kommenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Der 12-jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kam zur genaueren Abklärung der Verletzung in Krankenhaus Mainburg. Am Pkw entstand ein leichter Sachschaden.
  • Neunburg vorm Wald: Tödlicher Forstunfall

    LANDKREIS SCHWANDORF, Neunburg vorm Wald: 63jähriger verunglückt alleinbeteiligt bei Waldarbeiten

    Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Am Dienstag, 04.04.2023 begab sich ein 63jähriger aus dem Landkreis Schwandorf in ein Waldstück im Bereich Neunburg vorm Wald, Gemarkung Grundmühle Haslarn und verrichtete alleine Waldarbeiten.
    Nachdem der Mann zeitlich überfällig war suchten Angehörige nach und fanden ihn schwerstverletzt unter einem Baum. Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde der Mann zudem reanimationspflichtig und verstarb kurze Zeit später vor Ort. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Zur Klärung des ungeklärten Unfallherganges ordnete die Staatsanwaltschaft Amberg die Zuziehung eines Sachverständigen an. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Verunglückte mit Traktor und Seilwindentechnik gearbeitet.
     
     
     
    Bernhard Scheimer
    Erster Polizeihauptkommissar
    Polizeipräsidium Oberpfalz
    Leiter Einsatzzentrale
Google Analytics Alternative