Adlhausen

  • Meldungen der Polizeiinspektion Kelheim, 06.04.2025

    Fahrt unter Drogeneinfluss

    Kelheim: Unter Wirkung von Marihuana am Steuer
    Polizei Niederbayern (Symbolfoto)In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde 30-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Kelheim zur Verkehrskontrolle angehalten. Den Beamten fielen bei der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Mann auf, woraufhin ein Drogen-Schnelltest durchgeführt wurde. Dieser belegte einen vorangegangenen Konsum von THC. Zudem räumte der Fahrer ein, kurz vor der Fahrt Marihuana geraucht zu haben. Wegen des Verdachts auf einen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe zur Auswertung der THC-Konzentration entnommen.
  • Meldungen der Polizeiinspektion Kelheim, 15.03.2023

    Getreidelager wird Raub von Flammen

    Langquaid, Adlhausen (Lkr. Kelheim): Vollbrand eines Getreidelagers, Tiere können gerettet werden
    Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Dienstag den 14.03.2023 gegen 23:00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle ein bereits lichterloh in Flammen stehendes Objekt an der Feldstraße mitgeteilt. Dem binnen kürzester Zeit am Einsatzort eintreffendem Großaufgebot der Feuerwehreinsatzkräfte war es zu verdanken, dass der Brand eines Nebengebäudes, bestehend aus Gerätehalle, Werkstatt, Kuhstall und Getreidelager schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Da sich in dem Stall noch mehrere Jungbullen befanden, wurde zeitgleich ein Tierarzt alarmiert.  Die Tiere konnten jedoch erst befreit werden, nachdem der gesamte Dachstuhl abgelöscht war, da es hierbei zu einer enormen Rauchentwicklung kam. Da darüber hinaus eine massive Einsturzgefahr des Gebäudes bestand, mussten noch vor der Rettung der Tiere die Decken durch das THW gesichert werden.  Anschließend konnten die Tiere ins Freie verbracht werden. Wie durch ein Wunder wurden die Jungbullen nicht schwerer verletzt oder gar durch die starke Rauchentwicklung getötet. Sie wiesen augenscheinlich nur leichtere Brandverletzungen auf, welche durch den Veterinär behandelt wurden. In der Getreidehalle lagerten mehrere Tonnen Getreide, welche komplett Raub der Flammen wurde.
    Beamte der Polizeiinspektion Kelheim führen derzeit die Brandermittlungen am Einsatzort durch.
    Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es jedoch nicht. Der Gesamtschaden bewegt sich im oberen, fünfstelligen Euro-Bereich. Am Einsatzort waren eine Vielzahl von Rettungskräften umliegender freiwilliger Feuerwehren, des THW und des BRK eingesetzt.
  • Nasses Frühjahr und geringe Niederschläge im Juni machten Kartoffel zu schaffen

    CSU informierte sich am Kartoffelbetrieb von Anton Fraunhofer

    Am Betrieb von Anton Fraunhofer informierten sich die CSUler über aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft (Foto: Scheuerer Stefan)Am Betrieb von Anton Fraunhofer informierten sich die CSUler über aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft (Foto: Scheuerer Stefan)
    Vor welchen Herausforderungen stehen die Kartoffelbauern in der Region? Hierzu informierten sich zahlreiche Mitglieder der CSU im Kelheimer Landkreis, darunter Landrat Martin Neumeyer und CSU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Petra Högl, am Betrieb von Anton Fraunhofer in Adlhausen.
  • Schloss-Stadl Adlhausens - Dorfmitte erhält zusätzliches Funktionsgebäude

    Mittel aus der EU-Förderinitiative LEADER sind bewilligt

    v.l.: Klaus Amann (LEADER-Geschäftsstelle, Landschaftspflegeverband VöF e.V.), Ludwig Wagner (Gemeinde Langquaid), Thomas Heffler (Sprecher der Dorfgemeinschaft), Herbert Blascheck (Bürgermeister von Langquaid), Anne-Katharina Mahle (LEADER-Geschäftsstelle), Martin Neumeyer (Landrat Kelheim). (Foto: Sebastian Kaufmann)v.l.: Klaus Amann (LEADER-Geschäftsstelle, Landschaftspflegeverband VöF e.V.), Ludwig Wagner (Gemeinde Langquaid), Thomas Heffler (Sprecher der Dorfgemeinschaft), Herbert Blascheck (Bürgermeister von Langquaid), Anne-Katharina Mahle (LEADER-Geschäftsstelle), Martin Neumeyer (Landrat Kelheim). (Foto: Sebastian Kaufmann)
    Direkt neben dem Dorfgemeinschaftshaus und der historischen Kulisse des Schlosses kann nun ein weiterer Baustein im Dorfzentrum von Adlhausen entstehen: der Schloss-Stadl.

    Maibaumaufstellen, Sonnwendfeuer, Fronleichnamsprozession, Jugendzeltlager, Gartenfeste, Treffpunkt für Martinsumzug, Adventsfeier und viele weitere Veranstaltungen – dafür soll das neue Funktionsgebäude nun in Bälde mitten in Adlhausen bereitstehen.
Google Analytics Alternative