Abschlussprüfung

  • Freiwillige Feuerwehr Landkreis Kelheim: 09.11.2023

    Erfolgreicher Jugendwissenstest der Inspektion Nord

    Die Kreisbrandinspektion führte die zentrale Abnahme des Jugendwissenstestes der Inspektion Nord erfolgreich durch (Foto: Philipp Reil, FF Bad Abbach)Die Kreisbrandinspektion führte die zentrale Abnahme des Jugendwissenstestes der Inspektion Nord erfolgreich durch (Foto: Philipp Reil, FF Bad Abbach)
    Ende Oktober führte die Kreisbrandinspektion unter der Leitung von Kreisbrandmeister Wolfgang Weiß die zentrale Abnahme des Jugendwissenstests der Inspektion Nord am Gelände der Feuerwehr Kelheim durch.
  • Geschmackvolle Prüfungen

    Zu Tisch an der Aventinus-Mittelschule

    (stehend, von links) Rektor Wolfgang Brey, Silvia Dechant, Gudrun Kneitinger und die Prüflinge am Dienstag mit den Gästen dieses Tages (Foto: Mehtap Usta)
    Die praktische Abschlussprüfung im Fach Hauswirtschaft der Aventinus Mittelschule Abensberg wird seit vielen Jahren als Einladung zum Essen für Freunde und Förderer der Schule genutzt – klar: bei diesen Prüfungen entstehen ja Gerichte verschiedenster Art, von der Vorspeise bis zum Dessert. Rektor Wolfgang Brey hat Mitte Mai (am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Mai 2023) wieder zu Tisch gebeten.
  • Gratulation zu exzellentem Abschluss

    Marie Kiefl schließt Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft als Fünftbeste ihres Jahrgangs ab

    Gratulierten Marie Kiefl zu ihrem hervorranden Abschluss zur Verwaltungsfachkraft: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (r.), Martin Gallitzendörfer, Leiter des Referats „Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche“ (v.l.), Alexander Liegl, Leiter des Referates „Allgemeine Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten“ und Renate Meditz, Leiterin der SV-Außenstelle in Bischofsmais.   (Foto: Lang / Bezirk Niederbayern)Gratulierten Marie Kiefl zu ihrem hervorranden Abschluss zur Verwaltungsfachkraft: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (r.), Martin Gallitzendörfer, Leiter des Referats „Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche“ (v.l.), Alexander Liegl, Leiter des Referates „Allgemeine Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten“ und Renate Meditz, Leiterin der SV-Außenstelle in Bischofsmais. (Foto: Lang / Bezirk Niederbayern)
    Unter 325 Prüflingen, die an der Bayerischen Verwaltungsschule in Regensburg den Abschluss zur Verwaltungsfachkraft absolviert haben, war Marie Kiefl aus Offenberg die Fünftbeste ihres Jahrgangs. Zu diesem „exzellenten Ergebnis“ gratulierte ihr Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich ganz herzlich und überreichte ihr in der Außenstelle der Sozialverwaltung des Bezirks in Bischofmais einen Blumenstrauß.
  • Höchste Qualifikationsebene erreicht

    41 Fachwirte und Betriebswirte schließen Weiterbildung bei der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ab

    Die Betriebswirte (HwO) sind fit für Führungsaufgaben im Handwerk: HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (1. Reihe, 2.v.li.) übergab die Zeugnisse an die Absolventen, Abteilungsleiter im Prüfungswesen Florian Lang (1. Reihe, 1.v.li.) und Manfred Wellner (1. Reihe, 1.v.re.), Fachbereichsleiter Unternehmensführung, gratulierten. (Foto: Photo-Studio Büttner)Die Betriebswirte (HwO) sind fit für Führungsaufgaben im Handwerk: HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (1. Reihe, 2.v.li.) übergab die Zeugnisse an die Absolventen, Abteilungsleiter im Prüfungswesen Florian Lang (1. Reihe, 1.v.li.) und Manfred Wellner (1. Reihe, 1.v.re.), Fachbereichsleiter Unternehmensführung, gratulierten. (Foto: Photo-Studio Büttner)
    Sie bilden sich weiter und übernehmen Verantwortung: Am vergangenen Freitag fand die Abschlussfeier für die geprüften Kaufmännischen Fachwirte und Betriebswirte nach der Handwerksordnung (HwO) im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Regensburg. Die insgesamt 41 Absolventen können künftig Führungsaufgaben im Handwerk übernehmen.
Google Analytics Alternative