Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

IHK-Regensburg

  • Berufsorientierung für Eltern

    Beim IHK-Elterncafé werden Karrierewege fürs Kind gezeigt
     
    Kelheim3Die Berufswahl ihrer Kinder treibt viele Eltern um.
    Studium oder berufliche Ausbildung? Was passt besser, ein technischer Beruf oder eine kaufmännische Ausbildung? Das IHK-Elterncafé am 9. Dezember um 15 Uhr im Aventinum in Abensberg, Osterriedergasse 6, bietet Orientierung. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Mütter und Väter aus der Region, die ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen möchten. Aus erster Hand erfahren sie von Auszubildenden regionaler Unternehmen, den so genannten IHK-Ausbildungs-Scouts, worauf es in der Ausbildung ankommt. Im Anschluss können sich die Teilnehmer bei Café und Kuchen mit den Auszubildenden und Ausbildern aus der Region austauschen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
    Anmeldung unter www.ihk-regensburg.de/veranstaltungen , Veranstaltungs-Nr. 16682716 oder bei Erika Forster, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
    Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim In der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim sind 79.000 Unternehmen aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim organisiert. Sie profitieren vom Service der IHK, wenn es um standortrelevante Themen, Fachkräftesicherung und Außenwirtschaft geht. Mehr als 350 Unternehmerinnen und Unternehmer engagieren sich ehrenamtlich in den regionalen IHK-Gremien und in den Ausschüssen für Verkehr, Außenwirtschaft, Steuern, Handel, Industrie, Berufsbildung und Tourismus. Hier erarbeiten die IHK-Mitglieder die Standpunkte der regionalen Wirtschaft – kommunal, auf Landesebene und über die IHK-Organisation bundes- und europaweit.
     
    Manuel Lorenz
    Geschäftsstellenleiter Landkreis Kelheim
  • Fachkräfte ansprechen, aber richtig!

    Kelheim3IHK-Veranstaltungsreihe zur Fachkräftegewinnung im Landkreis Kelheim


    Es wird immer schwieriger, Stellen qualifiziert zu besetzen und Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Umso wichtiger ist es, dass Firmen Strategien entwickeln, die sie für Mitarbeiter interessant machen. Attraktive Unternehmen entstehen nicht durch Zauberei, sondern durch die kluge Kombination von relativ einfachen Maßnahmen und deren konsequente Umsetzung.

Google Analytics Alternative