Veranstaltungen am Samstag, 3 Juli 2021

Veranstaltungen

Kunstausstellung "Transformation"

03:07:2021 um 15:00 - 17:30

Die denkmalgeschützte Lukaskirche in Kelheim von innen mit einigen der Exponate der Ausstellung (Foto: Dr. Gudrun Weida)Die denkmalgeschützte Lukaskirche in Kelheim von innen mit einigen der Exponate der Ausstellung (Foto: Dr. Gudrun Weida)
Die Kunstausstellung "Transformation" der gebürtigen Kelheimer Jakob Eicher und Ludwig Steiger sowie von Brigitte Bailer aus Dortmund in der entwidmeten, denkmalgeschützten Lukaskirche in Kelheim, Kleiberstr. 14 ist bis zum 3. Juli weiterhin jeden Samstag und Sonntag von 15:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Am 27. Juni ist Jakob Eicher während der gesamten Öffnungszeit anwesend. Eintritt frei. Bitte FFP2-Maske mitbringen.

Sonderführungen außerhalb der Öffnungszeiten können unter Tel. 09441 2531 oder info@dolina.de vereinbart werden.



Dr. Gudrun Weida
2. Vorsitzende der DOLINA Gesellschaft für Landeskunde
Mitterweg 7
93309 Kelheim
Tel. 09441 2531 oder 0171 7230226

Könige der Nacht

03:07:2021 um 18:00 - 22:00

Wenn im Donaudurchbruch der Uhu ruft…

Das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge ist Heimat der weltweit größten Eulenart, dem Uhu (Foto: Franziska Jäger/VöF)Das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge ist Heimat der weltweit größten Eulenart, dem Uhu (Foto: Franziska Jäger/VöF)
Eindrucksvoll gleitet der Uhu durch das Donautal - lautlos und zumeist unentdeckt! Allein die weit hallenden Rufe zeugen von der Anwesenheit des Königs der Nacht … Noch während der Wintermonate haben die geheimnisvollen Nachtgreifvögel in der beginnenden Dämmerung um die Gunst der Partner geworben und mit der Brut begonnen. Jetzt im Frühsommer betteln die Jungvögel ihre Eltern lauthals um Nahrung an. Deshalb heißt es am Samstag, den 03.07.2021 von 18.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr Ohren aufsperren, wenn der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. unter Leitung von Christiane Geidel, LBV/ Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Eulen, und Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge, zu einer Wanderung in die Weltenburger Enge einladen, um den „Königen der Nacht“ zu lauschen.
Während beispielsweise der Waldkauz relativ häufig in unseren Wäldern oder Parks zu finden ist, lebt der Uhu weitaus heimlicher. Zur Aufzucht seiner Jungen nutzt er Felsnischen, wie sie im Altmühl- und Donautal in den steilen Felswänden vorkommen. Trotz ihrer Körpergröße von gut 60 cm und einer Flügelspannweite von bis zu 180 cm findet unsere größte heimische Eule dort gute Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis 02.07. unter der Telefonnummer 09441/207-7324 erforderlich. Treffpunkt zur Exkursion ist die Infoplattform an der Schiffsanlegestelle Donau in Kelheim. Bitte auf festes Schuhwerk achten und, falls vorhanden, Fernglas mitbringen! Taschenlampe, Brotzeit und Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen!


Termin: Samstag, 03.07.2021
Uhrzeit: 18.00 – ca. 22.00 Uhr
Treffpunkt: Kelheim, Infoplattform Donau Schiffsanlegestelle
Veranstalter: Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Leitung: Christiane Geidel, LBV / Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Eulen und Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge
Anmeldung: bis 02.07. unter 09441/207-7324, Teilnehmerzahl begrenzt
Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten und, falls vorhanden, Fernglas mitbringen! Taschenlampe, Brotzeit und Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen!




Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Franziska Jäger
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung M.Sc. Forst- und Holzwissenschaften
Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge
Donaupark 13
93309 Kelheim
Tel: 09441/207 7324
Fax: 09441/207 7350
E-Mail: franziska.jaeger@voef.de
Internet: www.voef.de

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung