Veranstaltungen am Montag, 22 Februar 2021

Veranstaltungen

Landtagsabgeordnete Ruth Müller lädt ein zur Teilnahme an der Digitalen Imkerveranstaltung „Mehr als nur fleißige Bienchen - Quo vadis bayerische Imkerei?“

22:02:2021

Das Gespräch der imkereipolitischen Sprecherin der SPD Landtagsfraktion, Ruth Müller, mit Imkerinnen und Imkern aus ganz Bayern ist inzwischen zu einer festen Institution geworden.

Die SPD-Landtagsabgeordnete und Imkereipolitische Sprecherin der SPD: Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)Die SPD-Landtagsabgeordnete und Imkereipolitische Sprecherin der SPD: Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)Da eine live Veranstaltung dieses Jahr aus Pandemiegründen nicht möglich ist, hat Ruth Müller beschlossen sich mit ihrem großen Imkernetzwerk aufs digitale Parkett zu wagen.
Geladene Gäste bei dem fachlichen Austausch werden Stefan Spiegl (Präsident des Landesverbands der bayerischen Imker sowie Vizepräsident des Deutschen Imkerbundes) sein sowie die beiden amtierenden Honighoheiten, Königin Katharina II und Prinzessin Alexandra. „Wir werden uns austauschen über die Vor- und Nachteile des Imkerbooms, die aktuellen Notfallzulassungen von Neonicotinoiden und auch für aktive Imker Informationen weitergeben zu Fördermöglichkeiten und neuen Chancen durch die Digitalisierung“, freut sich Müller über das reichhaltige Themenportfolio.

Die Veranstaltung findet als Facebook Live Format statt am Montag, 22.02.2021 um 18:30 Uhr. Interessierte Zuhörer gehen zur angegebenen Uhrzeit auf die Facebook Seite der BayernSPD Landtagsfraktion und können von hier aus das Live Gespräch verfolgen sowie über die Kommentarfunktion konkrete Fragen stellen. Sollten Interessenten kein eigenes Facebook Profil besitzen, melden sie sich bitte telefonisch im Büro der Abgeordneten Ruth Müller und erhalten hier den direkten Zugangslink für eine unkomplizierte Teilnahme: 0871 95358 300.



Janina Forster
Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL
Nikolastraße 49
84034 Landshut
Telefon: +49 (0)871 95358 300
ruth.mueller@bayernspd-landtag.de
www.ruth-müller.de

So halte ich mich und meine Mitarbeiter gesund

22:02:2021 um 19:00 - 20:45

So halte ich mich und meine Mitarbeiter gesund Betriebsführung aktuell 2021 im Online-Format

Nicht erst seit Corona ist der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ein wichtiges Thema für die Wirtschaft und die Handwerksbetriebe. Die demografische Entwicklung sorgt dafür, dass Fachkräfte rar sind. Umso wichtiger ist es, bestehende Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und zu behandeln, sodass sie möglichst lange und bei guter Gesundheit im Betrieb bleiben. Um zu diesem bedeutenden Thema zu informieren, hat die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz für die alljährliche Veranstaltungsreihe „Betriebsführung aktuell 2021“das Thema „Gesundheit ist das höchste Gut – so halte ich mich und meine Mitarbeiter gesund!“ gewählt.

Wie kann ich als Betrieb die Gesundheit meiner Mitarbeiter fördern? Was bringt das überhaupt? Ist Gesundheitsförderung für kleine Betriebe überhaupt möglich? Welche Angebote gibt es, die ich nutzen kann? Auf diese und weitere Fragen erhalten interessierten Betriebsinhaber im Handwerk fundierte Informationen von den Betriebsberatern der Handwerkskammer. Berichte über intensive Praxistests geben einen Einblick, was ein Engagement im Bereich Gesundheit bringt und ob sich der Aufwand rechnet. Hier berichten Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität München von einem Projekt mit Handwerksbetrieben. Außerdem erfahren die Teilnehmer, welche kostenlosen Angebote die gesetzlichen Krankenkassen und die Berufsgenossenschaften anbieten.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie findet die Veranstaltung 2021 rein virtuell statt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, während des Vortrags und danach per Live-Chat mit den Experten in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen.

Termine:  Montag, 22. Februar 2021, 19:00 bis ca. 20:45 Uhr oder  Donnerstag, 25. Februar 2021, 19:00 bis ca. 20:45 Uhr

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter www.hwkno.de/betriebsfuehrung

Anmeldung auch telefonisch oder per E-Mail: Andrea Lehner, 0941 7965-109, andrea.lehner@hwkno.de