Am 30. Dezember feiert die Evangelische Gemeinde in Bad Abbach ihren letzten Gottesdienst vor der Renovierung
Evangelische Kreuzkirche Bad Abbach (Foto: br-medienagentur)
Nun ist es endlich soweit! Bereits seit über einem Jahrzehnt plant die Evangelische Kirchengemeinde die Renovierung der Kreuzkirche. Angefangen hat alles mit einer kaputten Heizung im Kirchenraum, dazu kamen feuchte Wände im Gemeindezentrum, verzogene Türen, kaputte Böden und Decken usw. . Seit einigen Tagen kann das Gemeindezentrum nur noch durch die Kirche betreten werden – auch das Schloss der Seitentür kann von außen nicht mehr geöffnet werden.
Jetzt heißt es für ca. 15 Monate Abschied von den eigenen Räumen nehmen, bevor nach der Renovierung die Kirche und die Räume des Gemeindezentrums in neuem Glanz erstrahlen. Alle freuen sich darauf, wenn die Zeit der kalten Gottesdienste im Winter vorbei ist, die Gruppen und Kreise in den neu gestalteten Räumen ihre Aktionen wieder aufnehmen können.
Am 30. Dezember 2018 um 10.00 Uhr findet der letzte Gottesdienst mit Kirchencafe in der Kreuzkirche statt, bevor die Kirchengemeinde in Eigenleistung im Januar und Februar die Räume für die Renovierung vorbereiten wird. Böden und Decken, Fenster und Türen müssen herausgerissen werden, von einigen Einrichtungsgegenständen wie auch dem Altar werden wir uns trennen – vieles wird neu gestaltet und sicher in der ersten Zeit auch ungewohnt werden.

Gottesdienst und die verschiedenen Gruppen werden in der Zeit des Umbaus in folgenden Ausweichräumen stattfinden:

Gottesdienst im Multifunktionsraum der Reha-Klinik, Stinkelbrunnstr. 10, Bad Abbach Kindergottesdienst ebenfalls in der Rehaklinik

Jugendausschuss, Konfirmandenunterricht und Singkreis in der Angrüner Mittelschule

Jugendchor und Jugendgruppe bei Familie Bonart, Weihersiedlung 2, Bad Abbach

Seniorenkreis im Kaffee des BRK Seniorenheims (Lugerweg)

Eltern- Kindgruppe zunächst im Seminarraum im Kurhaus

Tanzkurse verbleiben in der Turnhalle der Grundschule