„Freunde des Tiergeheges Bad Abbach“ prämieren Preisträger
Die eingereichten Kunstwerke können im Foyer des Kurhauses besichtigt werden (Foto: br-medienagentur)Die eingereichten Kunstwerke können im Foyer des Kurhauses besichtigt werden (Foto: br-medienagentur)
Die „Freunde des Tiergeheges Bad Abbach“ initiierten zum Welttierschutztag, der am 04. Oktober begangen wird, einen Malwettbewerb für Schüler/-innen der 1.-3. Klassen der Bad Abbacher Grundschule. Bereits vor den Sommerferien wurden das Lehrerkollegium und die Schulkinder mittels eines Informationsblattes über den Wettbewerb hingewiesen. Die Bilder sollten dann in den ersten Wochen des neuen Schuljahres abgegeben werden.
„Doch leider war die Resonanz nicht so, wie wir es uns erwünscht hätten.“, bedauerte die 1. Vorsitzende des Vereins, Elfriede Bürckstümmer. „Entweder lag es am besonders schönen Sommerwetter in den Ferien, wo die Kinder lieber im Freien aktiv sein wollten, als zuhause zu malen, oder es gab andere Gründe, die unser Verein nicht nachvollziehen kann.“ Letztendlich wurden etwas über 20 Gemälde von jungen Künstlern eingesandt, die von Samstag, 29. September, bis Sonntag, 14. Oktober, im Untergeschoss des Kurhauses begutachtet werden können. Am Samstag, 06. Oktober, werden die Kunstwerke prämiert. Je Klassenstufe wird ein 1., ein 2. und ein 3. Preis vergeben. Doch keines der Schuldkinder muss traurig sein, wenn es nicht zu den Preisträgern zählt, denn alle Teilnehmer/-innen bekommen eine kleine Anerkennung.