Der Jugendtreff ist neue Ausgabestelle
Dekan Pfarrer Anton Dinzinger bei der Segnung der neuen Ausgabestelle der Tafel (Foto: Andreas Schambeck)
60 nachweislich Bedürftige aus Bad Abbach, vom Studenten bis zum Rentner, werden von der Tafel Regensburg e. V., die den „Bad Abbacher Tisch“ nach dessen Schließung übernommen hatte, mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und vielem anderen mehr am neuen Ausgabeort „Jugendtreff“ versorgt.
Dieser Tage erteilte der katholische Ortspfarrer, Dekan Anton Dinzinger, im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Christian Hanika, der Tafel und allen Beteiligten den kirchlichen Segen.
Der neue Ausgabeort am Gutenbergring 5 ist immer dienstags von 15:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.