Kursthemen der VHS Bad Abbach sind vielfältig
v.l. Bettina Grünewald, Bürgermeister Ludwig Wachs und Anke Daffner von der VHS Abensberg mit dem neuen Kursprogrammheft der VHS (Foto: br-medienagentur)
Das neue Kursangebot, gültig von Februar bis August 2018, der Volkshochschule (VHS) Bad Abbach, einer Nebenstelle der VHS Abensberg, ist ab sofort druckfrisch als Broschüre erhältlich oder unter www.vhs-abensberg.de  im Netz zu ersehen.
Doch was haben Schlagworte, wie „Männersache“, „Flechtfrisuren“ und „Tango Argentino“ damit zu tun? Dies sind, unter anderen, Kursthemen, die in den Bereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur, Grundbildung und Spezial angeboten werden. Rund 100 Kurse mit den unterschiedlichsten Themenbereichen werden in Bad Abbach abgehalten. Anpassungen an aktuelle Anforderungen werden im Netz bekanntgegeben. Ein ständig wechselndes Programm mit einer guten Mischung ist entscheidend für den Erfolg, betonte Anke Daffner, VHS-Mitarbeiterin, bei der Vorstellung der neuen Kursangebote im Bad Abbacher Rathaus. Relativ neu wurden Reisen und Exkursionen, wie beispielsweise zur Buchmesse Leipzig, sowie spezielle Angebote für Kinder in das Programm aufgenommen.
Bürgermeister Ludwig Wachs zollte Anerkennung und Respekt für das eindrucksvolle Angebot und wünscht sich eine umfangreiche Nutzung der Bürgerinnen und Bürger, auch gerade für die Weiterbildung im Beruf. Bettina Grünewald, Marktgemeinderätin und Leiterin der Markt-Bücherei, freut sich besonders darüber, dass heuer auch viele aktuelle Themen in das Programm aufgenommen wurden.
Kurse werden in Bad Abbach in der Angrüner-Mittelschule, in der Grundschule, im Asklepios Klinikum, in der Kaiser-Therme sowie im Kurhaus abgehalten. Anmelden kann man sich telefonisch unter 09443-910377 und auf der Homepage der VHS. Die Programm-Broschüre erhalt man bei den bekannten Auslagestellen.