Man traf sich zum geselligen ratschen
Redestoff gibt es ja immer genug in Bad Abbach (Foto: Andreas Schambeck)
Der guten Tradition folgend, luden die Freien Wähler Bad Abbach auch in diesem Jahr Vereinsvorstände, Ehrenamtler und Personen aus Wirtschaft und Gesellschaft zu ihrem Neujahrsempfang in den katholischen Pfarrsaal ein.
Nach den Ansprachen des Parteivorsitzenden Christian Hanika und des Ersten Bürgermeisters Ludwig Wachs, selbst FW-Mitglied, die beide unisono das Ehrenamt als besonders wichtige Funkton in einer Kommune hervorhoben, labten sich die Anwesenden beim opulenten Büfett und man nahm sich die Zeit, untereinander zwanglos zu ratschen und Neuigkeiten auszutauschen.

Christian Hanika bei seiner Begrüßungsrede (Foto: Andreas Schambeck)Erster Bürgermeister Ludwig Wachs bei seiner Ansprache (Foto: Andreas Schambeck)
Das Büfett, wie immer von den Damen der FW-Bad Abbach mit viel Liebe und Akribie vorbereitet (Foto: Andreas Schambeck)
Es wurde sich angeregt unterhalten und ... (Foto: Andreas Schambeck)
und aber auch aufmerksam zugehört (Foto: Andreas Schambeck)