Bürger setzen sich weiterhin für einen Kinderspielplatz im oder beim Kurpark ein

Verena Sailer-Heyder und Peggy Meyer bei der Übergabe der Petition beim Bürgermeister Ludwig Wachs (Foto: Andreas Schambeck)

Verena Sailer-Heyder und Peggy Meyer haben vor den Weihnachtsfeiertagen an Bürgermeister Ludwig Wachs die Online-Petition für einen Kinderspielplatz im Bereich des Kurparks von Bad Abbach übergeben. Verena Sailer-Heyder ist Sozialpädagogin, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Peggy Meyer ist im Marketing tätig und Mutter von zwei Kindern. Grund für die Übergabe ist, dass bereits seit langem absehbar war, dass die Idee eines Kinderspielplatzes im Kurparkbereich wahrscheinlich nicht weiterverfolgt werden wird und daher hatten die beiden Frauen im Internet eine Petition gestartet ( https://www.openpetition.de/petition/online/neuer-spielplatz-im-kurpark-des-marktes-bad-abbach ).

Verena Sailer-Heyder und Peggy Meyer sind gerade dabei einen Verein mit dem Namen „Lebenswert“ zu gründen. Zielsetzung soll sein, einen zentralen Spielplatz, idealerweise im Kurparkbereich, in Bad Abbach zu installieren. Nicht nur nach Meinung von den Initiatoren des Vereins, sondern auch nach Meinung vieler Mitbürger wäre dieser Standort ein hervorragender Platz des Zusammenkommens, eben ein Ort für Freizeit und Erholung. Weiterhin möchte sich der zukünftige Verein für ein Mehrgenerationen- und Bürgerhaus einsetzen und ein Angebot für alle Bürger von Bad Abbach schaffen.