Ein Abbacher Quartett sorgte für eine musische Stunde

Kurzweil1

Vier Abbacher Frauen, die schon seit Jahren zusammen musizieren, gaben ein kleines Konzert für die Seniorinnen und Senioren der BRK-Seniorenwohnanlage im Lugerweg zum Besten. Astrid Bienvinuti mit der Geige, Madeleine Bauer an der Zither, Gertrude Evrard mit Gitarre und Isolde Stangl am Hackbrett boten ein buntes Programm mit internationalen Musikstücken aus der Klassik und der Volksmusik, wie zum Beispiel aus Irland.

Kurzweil2
Das feminine Quartett spielt gerne zusammen und hin und wieder nicht nur für sich, sondern auch vor größerem Publikum. Die Seniorinnen und Senioren kamen dann auch in großer Anzahl zusammen, um dem unterhaltsamen Repertoire des Quartetts zuzuhören. Mit großem Applaus wurde die Darbietung des Quartetts belohnt. Viel zu schnell ging die Stunde vorüber und das Publikum wünschte sich ein baldiges Wiedersehen oder besser gesagt „Wiederhören“.

Kurzweil3