Erlös aus der Sticker-Aktion kommt der Fußballabteilung zugute

Rewespende

Im März dieses Jahres wurde mit einer Startveranstaltung im Bad Abbacher REWE-Markt Uwe Reisch die gemeinsame Sticker-Aktion mit dem TSV Bad Abbach eröffnet. In einem Sammelheft konnten Fotos, die es bei einem Einkauf im REWE-Markt Uwe Reisch gratis gab, aller Fußballspieler der einzelnen Altersklassen eingeklebt werden. Die Aktion entwickelte sich zu einem Selbstläufer, denn nicht nur Kinder und Jugendliche hatte der Sammeleifer gepackt, auch manche Eltern sollen dem Vernehmen nach vom Sammelfieber befallen gewesen sein. Dank der Mitarbeit der ehrenamtlichen Helfer des TSV Bad Abbach und der Mitarbeitern der an der Aktion beteiligten Unternehmen konnte ein Erlös von 500 Euro erzielt werden. Dieser stolze Betrag wurde nun von REWE-Markt-Inhaber Uwe Reisch an den 1. Vorsitzendes des Fördervereins Fußball TSV Bad Abbach, Heinz-Peter Drieschmanns, übergeben. Wie Heinz-Peter Drieschmanns mitteilte, wird die Spende für den Ausbau der Seecontainer, die man vor kurzem günstig erwerben konnte, zu Umkleidekabinen verwendet.