Der frühe Vogel ...

... kann sich die besten Sachen herauspicken. Das dachten sich wohl auch die Schnäppchenjäger beim Flohmarkt in der Bad Abbacher Fußgängerzone, der auch heuer wieder von Bündnis 90/Die Grünen organisiert worden war. Bereits zu Beginn des Marktes um 10:00 Uhr waren die Stände der über 20 Anbieter umlagert.

Flohmarkt

Angeboten wurde alles rund um den Haushalt, von Dekorationsartikeln über Geschirr bis hin zu Elektrogeräten konnte man fündig werden. Und komplett einkleiden konnte man sich sogar an den Second-Hand-Ständen. Es wurde fleißig gefeilscht und hin und her gehandelt, bis sich Interessent und Verkäufer einig waren.
Rundum zufrieden waren auch die Organisatoren, denn die Einnahmen durch die Standgebühren fließen auch in diesem Jahr in ein Freizeitprojekt mit den Flüchtlingsfamilien, wie Mitplanerin Uschi Kuntsch versicherte. Und somit können Flüchtlinge mit ihren Kindern wieder einmal einen unbeschwerten Tag verbringen.