Abbacher TurmDas Landratsamt Kelheim und der Zweckverband zur Wasserversorgung der Bad Abbacher Gruppe teilten heute in einer Pressemitteilung übereinstimmend folgendes mit:
Informationen zur Trinkwasserversorgung in Bad Abbach
Im Versorgungsgebiet der Trinkwasserversorgung Bad Abbach wurde am 07.10.2016 eine bakterielle Verunreinigung im Bereich Bad Abbach, Oberndorf und Peising nachgewiesen. Als Sofortmaßnahme wurde (neben einer kurzzeitigen Abkochanordnung) eine Chlorung des Trinkwassers eingeleitet, die nun, nach erfolgter Reinigung und Reparatur der betroffenen Stellen, beendet wurde.
Durch die Chlorung konnten die Trinkwasseruntersuchungen erst mit einigem Abstand wieder aufgenommen werden. Nun sind die entsprechenden Werte eingetroffen, die keine Auffälligkeiten mehr anzeigen.
Die Kontrollen des Trinkwassers werden aber in der nächsten Zeit engmaschig fortgesetzt. Das Wasser kann weiterhin bedenkenlos genutzt werden.