Drucken
Feuerwehr7Großes Einweihungsfest mit „Tag der offenen Tür“
Rund 1,3 Millionen Euro ist der Marktgemeinde Bad Abbach das neue Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Lengfeld wert. Eine Investition die sich jedoch lohnt, wie Bürgermeister Ludwig Wachs in seiner Ansprache betonte. Schließlich ist eine Feuerwehr notwendig und bedarf daher auch der Unterstützung durch die Marktgemeinde. Landrat Dr. Hubert Faltermeier erinnerte daran, dass auf die Feuerwehren immer Verlass ist und sie eine tragende Säule für die Sicherheit im Landkreis sind und überreichte an den 1. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld, Markus Fleischmann, ein kleines Präsent. Kreisbrandrat Nikolaus Höfler vom Kreisfeuerwehrverband Kelheim e.V. trug in seiner Ansprache vor, dass die Feuerwehren immer bereit stehen für Rettungseinsätze und dafür zum einen auch eine den Anforderungen entsprechende technische Ausrüstung benötigen und zum anderen ein adäquater Stützpunkt erforderlich ist. Mit dem neuen Feuerwehrgerätehaus wurde für die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld eine mustergültige Basis errichtet.

Mit einem Gottesdienst in der St. Bartholomäus-Kirche begannen am Sonntagmorgen die Feierlichkeiten zur Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld. Nach dem Gottesdienst erfolgte ein Festzug von der Kirche zum neuen Feuerwehrgerätehaus an dem sich viele Vereine mit Abordnungen und Fahnenträgern beteiligten.
Feuerwehr1
Feuerwehr3
Feuerwehr5
Feuerwehr6
Feuerwehr8
Feuerwehr9
Feuerwehr10
Feuerwehr11
Feuerwehr13
Feuerwehr15
Feuerwehr17
Feuerwehr18
Feuerwehr16