Müll und Vandalismus am Schulsportplatz
Vandal4
Der Sportplatz der Grundschule Bad Abbach ist generell nicht abgeschlossen. So kommt es, dass sich auch außerhalb der normalen Unterrichtszeiten Jugendliche und teilweise auch junge Erwachsene auf dem Gelände aufhalten. Manche spielen Basketball, andere gehen anderen Sportarten nach oder treffen sich einfach zum Beisammensein mit Freunden und Bekannten. Dagegen ist auch nichts einzuwenden, denn schließlich ist der Platz auch zugänglich. Weniger schön ist jedoch, dass der Platz immer wieder in einem desolaten Zustand verlassen wird. Bierflaschen liegen herum, wenn die Bierflaschen im Müllkorb liegen ist es schon fast anständig, Zigarettenkippen en mass und anderer Unrat wird zurück gelassen.
Neueste Entdeckung des Hausmeisters Gerhard Liebberger ist eine Brandstelle auf dem teuren Kunstboden der Sportanlage. Deutlich sichtbar sind die Rußspuren und geschmolzener Kunststoff, der scheinbar in die Feuerstelle geworfen wurde. Etwas entfernt von der Brandstelle wurde auch noch ein angesengter Baseballschläger aufgefunden. Die Instandhaltung öffentlicher Plätze, die jedermann zugänglich sind und zugänglich sein sollen, geht zu Lasten der Gemeindefinanzen und damit letztendlich zu Lasten des Steuerzahlers.
 
vandal
Vandal2
Vandal3