Pentlinger Tierärztin wehrt sich gegen Verleumdung

Die Pentlinger Tierärztin Dr. Sabine Götz, auch Betreiberin einer, ihrer Praxis angegliederten, Katzen-Pension, kommt nicht zur Ruhe. Hat vor Monaten ein psychisch gestörter Zeitgenosse eine Hetzkampagne durch Verbreitung von Unwahrheiten gegen sie gestartet, die zum Shitstorm in sozialen Netzwerken auswuchs, ist sie nun erneut Opfer einer Aktion, gegen die sie sich mit der Auslobung einer Belohnung von bis zu 1000 Euro zu wehren versucht.

Goetz4
Angesprochen wurde sie von Tierbesitzern, die ihre vierbeinigen Lieblinge bei Erkrankung nur von Dr. Sabine Götz behandeln lassen, auch deshalb, weil die Tierärztin sehr liebevoll mit den Patienten umgeht, ob es stimme, dass sie ihre Praxis schließen wird. „Ich war total perplex“, so Dr. Sabine Götz, „und habe nachgefragt. Begonnen hat die Verleumdungsaktion wohl an der Fleischtheke in einem Bad Abbacher Supermarkt. Eine Stammkundin von mir stand dort in der Warteschlange und hörte ungewollt ein Gespräch zweier ebenfalls wartenden Damen mit an. Diese unterhielten sich über mich und eine sagte zur anderen, dass ich sowieso demnächst wegen einer schweren Erkrankung meine Praxis schließen müsse. Dies ist absolut frei erfunden, schlichtweg gelogen. Ich bin wohlauf und beabsichtige keineswegs die Schließung meiner Praxis und des von mir geführten Katzen-Hotels.“
Doch nichts verbreitet sich so schnell, wie ein negatives Gerücht. Innerhalb kürzester Zeit fragten dann besorgte Tierbesitzer bei der Tierärztin nach, ob es stimme, dass sie ihre Praxis aufgeben muss. „Ich konnte alle beruhigen, die sich bei mir erkundigt haben. Doch es wird auch Tierbesitzer geben, die dem Gerücht Glauben schenken und nicht bei mir nachfragen, deshalb wehre ich mich und gehe an die Öffentlichkeit. Für Hinweise zu den Personen, die diese verleumderischen Behauptungen in die Welt gesetzt haben und die man verifizieren kann, habe ich eine Belohnung in Höhe von bis zu 1000 Euro ausgesetzt.“
Wer ausschließlich sachdienlich zur Klärung beitragen kann, diffamiert nicht, sondern hilft mit, die wohl bewusst gewollte Vernichtung der Existenzgrundlage der Tierärztin Dr. Sabine Götz zu unterbinden. Hinweise werden erbeten an: Kleintierpraxis Dr. Sabine Götz, Hohengebrachingerstr. 26, 93080 Pentling.