Osterkrone wurde an Palmsonntag gesegnet

Die Osterkrone, die seit Jahren jedes Mal aufs Neue in der Osterzeit den Brunnen am Marktplatz ziert, wurde an Palmsonntag, dem Beginn der Karwoche, von Pfarrer Anton Dinzinger gesegnet.

Osterbrunnen3
Der Geistliche nahm in seinem Gebet Brunnen, die als Zeichen des Lebens gelten, auf und las aus dem Johannes-Evangelium die Geschichte um das Gespräch am Jakobsbrunnen zwischen Jesus und einer samaritischen Frau vor.
Bürgermeister Ludwig Wachs dankte dem Obst- und Gartenbauverein und den Helfern, die in vielen Arbeitsstunden die Osterkrone auch dieses Jahr wieder zu einem Schmuckstück, das den schönen, farbenfrohen Mittelpunkt des Marktplatzes bildet, geschaffen haben.
Zum Abschluss der kleinen Feier gab es für die Besucher bunte Ostereier, die die Vorfreude auf das bevorstehende Fest weckten.