Jakob Christoph Wallner ist der 13.000ste Bürger von Bad Abbach

Die Feierstunde im Bad Abbacher Rathaus war etwas ganz Besonderes: Man konnte den 13.000sten Bürger von Bad Abbach begrüßen. Doch dieser schlummerte friedlich auf dem Arm seines Papas, während ihn die anderen Anwesenden hochleben ließen. Warum? Jakob Christoph Wallner ist kaum einen Monat alt und hat eben noch andere Bedürfnisse, wie sie alle Babys haben: Gefüttert, gewickelt und liebkost werden und eben schlafen.

Neubürger2
Der 13.000ste Bürger ist das erste Kind der Eheleute Daniela und Andreas Wallner und wird im Gemeindeteil Saalhaupt aufwachsen. Am 22. Februar, exakt um 21.34 Uhr, erblickte Jakob in der Goldberg-Klinik Kelheim das Licht der Welt und hält nun seine Mama ganz schön auf Trab, wenn er nicht brav schläft.
Bürgermeister Ludwig Wachs freute sich über den Neubürger und überreichte den Eltern einen Präsentkorb mit allerlei Utensilien für die Babypflege. Versprochen wurde auch, dass der kleine Jakob bei seiner Einschulung eine prallgefüllte Schultüte von der Marktgemeinde erhält.