Breitgefächertes Angebot der Volkshochschule in Bad Abbach

Mit rund 80 Angeboten ist das neue Kurs- und Vortragsangebot der Volkshochschule Bad Abbach abermals breit aufgestellt. „Das Rad kommt in Schwung.“, freute sich der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde bei der Vorstellung des neuen Programms, das bis September 2016 läuft und den Bürgern in Sachen Freizeitgestaltung, Weiterbildung, Fremdsprachen, Sport, Kunst oder Gesundheit viele neue Möglichkeiten vor Ort eröffnet.

vhs programm bad abbach 201Im Rathaus trafen sich Bürgermeister Ludwig Wachs und die Bad Abbacher vhs-Referentin Bettina Grünewald mit Katrin Koller-Ferch, der neuen Leiterin der Abensberger vhs, und ihrer Mitarbeiterin Anke Daffner. Klar wurde da schnell: Die Zusammenarbeit klappt prima, auch nach dem Wechsel an der Abensberger Volkshochschul-Spitze. Brigitte Schaller ging zum Jahresende in den Ruhestand und Katrin Koller-Ferch übernahm; Reibungsverluste blieben aus: „Die Zusammenarbeit macht Freude und alles, was ansteht, wird auch schnell gelöst.“, so Bettina Grünewald.
Gelöst werden muss oftmals die Raumfrage, es herrscht kein Überfluss. Und so wird flexibel reagiert; wenn der Steinboden im Kurhaus nicht für Sport oder Tanz geeignet ist, gibt es den Zumba-Kurs eben in der Bücherei. Da ist der Parkettboden wesentlich schonender für die Gelenke. Aber die Kontakte zum Kurhaus sind bestens, die Unterstützung groß. Und in Sachen Raumsuche nährte Ludwig Wachs die Hoffnung auf neue Möglichkeiten. „Wir haben einiges in der Pipeline mit der Schulsanierung und dem Bau eines Jugendtreffs.“ Ein Jugendtreff werde klassisch abends zum Leben erweckt, tagsüber könnten dort auch Kurse stattfinden. Auch nach der Sanierung der Hauptschule wird es Räume oder ganze Gebäudeteile geben, die nicht mehr schulischen Zwecken dienen müssen. Und es ist ja nicht alleine die vhs, die auf der Suche ist: „Wir haben Anfragen aus den unterschiedlichsten Bereichen.“, so Wachs. „Alle suchen Räume – junge Mütter zum zwanglosen Treff, ältere Damen, und andere mehr.“
Das Kursprogramm selbst bietet Weiterbildungen in privaten Interessen oder im Beruf, Sprachkurse, Gesundheitskurse, Exkursionen und Ausflüge, Schmink-Workshops, Handarbeiten, wie Weidenflechten oder Arbeiten mit Ton, Kräuterinfos, Küchenschlachten, Musik und Tanz und vieles mehr. Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren gibt es das Angebot „Entspannen und Kraft tanken mit Klang und Stille“ und Zumba Kids-Nachmittage für Acht- bis Zwölfjährige. „Wir sind in manchen Bereichen noch dabei, die Bedürfnisse hier in Bad Abbach herauszufinden.“, so Katrin Koller-Ferch. Doch „es entwickelt sich“. Dazu der Bürgermeister: „Natürlich braucht das Zeit – aber das Rad kommt in Schwung!“
Stimmt wohl: Seit das Kursbüchlein öffentlich aufliegt, gehen die Anmeldungen ein, so Anke Daffner. Zudem wurde der Internetauftritt der vhs Abensberg modernisiert und beinhaltet auch die Angebote für die Bad Abbacher. Die Homepage bietet nun mehr Service; jetzt sind hierüber auch Anmeldungen und Bezahlvorgänge möglich. Reinschauen lohnt sich: www.vhs-abensberg.de  aufrufen und den Button „Das Angebot der vhs Bad Abbach“ anklicken.